KAMMER AKTUELL

09.03.2017
Kammerpräsident Jörg Herrmann engagiert sich für auskömmliche Stundensätze bei der Honorierung freiberuflicher Leistungen
06.03.2017
Sachsen-Anhalts Landesschülerwettbewerb "IDEENsprINGen" fand stimmungsvollen Abschluss
23.02.2017
BIM-Treffen in Barleben
14.02.2017
Sachverständigenwesen
18.01.2017
Kammermitglieder stellen im Jahr 2017/2018 die Weichen für die zukünftige Berufspolitik der Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt
13.01.2017
Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt ist effiziente Plattform für Wirtschaftskontakte
09.01.2017
Fachexkursion für Ingenieure nach Japan
03.01.2017
EU-Richtlinie verhilft BIM auch in Deutschland zum Durchbruch
13.12.2016
Sachverständigenwesen
28.11.2016
HOAI vor dem Europäischen Gerichtshof ?!
17.11.2016
1. Bundesdeutsches Treffen regionaler BIM-Cluster
14.11.2016
Musteringenieurgesetz im Focus der Wirtschaftsministerkonferenz
11.11.2016
7. ENERGIEFORUM Sachsen-Anhalt
15.09.2016
Vorgabe der Honorarzone - ja oder nein?!
13.09.2016
Sachverständigenwesen
01.09.2016
Schülerwettbewerb 2016/2017 - IDEENsprINGen - Anmeldung bis 30. November 2016
30.06.2016
In eigener Sache: Geschäftsführer der Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt gibt Staffelstab weiter
27.06.2016
Sachsen-Anhalt: Land der Ingenieure trifft Europa
10.06.2016
25 Jahre Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt
06.06.2016
Schülerwettbewerb 2015/2016 - überDACHt
26.04.2016
BIM Cluster Sachsen-Anhalt
05.04.2016
Deutscher Ingenieurbaupreis erstmals ausgelobt
04.04.2016
Mitglieder-Fachexkursion 2016 nach Namibia
14.03.2016
Partnerschaftsgesellschaft mit beschränkter Berufshaftung - Jetzt auch für Ingenieure in Sachsen-Anhalt!
10.03.2016
Ingenieure bei der Reindustrialisierung Europas gefragt
07.03.2016
Ingenieure braucht unser Land!
25.02.2016
Fachkonferenz: Auftakt für STARK III plus –EFRE
22.02.2016
26. Landes-Bau-Ausstellung Sachsen-Anhalt
11.02.2016
Delegation aus der Region Saporoshje (Ukraine) in Magdeburg zu Besuch
29.01.2016
Ingenieurkammer präsentiert sich in Brüssel

06.03.2017

Sachsen-Anhalts Landesschülerwettbewerb "IDEENsprINGen" fand stimmungsvollen Abschluss

Alle Preisträger mit ihren Modellen
Alle Preisträger mit ihren Modellen


Die stolzen Sieger ...
Die stolzen Sieger ...
Kammerpräsident Jörg Herrmann und Staatssekretärin Edvina Koch-Kupfer prämierten die besten "Nachwuchsingenieure"

In Messehalle 2 war der Jubel am Eröffnungstag zur Landes-Bau-Ausstellung nicht zu überhören, als Sachsen-Anhalts „Junior-Ingenieure“ ihre diesjährigen Sieger des Schülerwettbewerbs der Ingenieurkammer feierten.

Das Thema des Schülerwettbewerbs „IDEENsprINGen“ verriet schon, worum es dieses Mal ging, nämlich den Planungsentwurf und den Modellbau einer Sprungschanze. Die Wettbewerbsaufgabe war anspruchsvoll. Schließlich ging es nicht um die schönste „Bastelarbeit“, sondern um Lösungen mit technisch-ingenieurwissenschaftlichem Anspruch. Die Einhaltung von Maßen und Material sowie das Bestehen der Belastungs- und Funktionstests vorausgesetzt, waren Originalität und Gestaltung des Tragwerks die Kriterien, nach denen die Jury bewertete.

Die Jury, bestehend aus erfahrenen Ingenieuren und Fachexperten auf dem Gebiet der Tragwerksplanung, prüften und bewerteten die eingereichten Modelle in zwei Alterskategorien. In vielen teilnehmenden Schulen wurde die Wettbewerbsaufgabe im Rahmen einer Projektarbeit gelöst. Deutschlandweit haben sich 12 Ingenieurkammern am Schülerwettbewerb beteiligt. Die Landessieger nehmen am Bundeswettbewerb teil, der am 16. Juni in Berlin prämiert wird.

In Sachsen-Anhalt wurden 116 Modelle von 191 Schülern zur Teilnahme angemeldet. Das ist Teilnehmerrekord.

Prämiert wurden die Plätze eins bis fünfzehn in zwei Altersklassen. Außerdem hatten der VDI Landesverband und der VPI Sachsen-Anhalt Sonderpreise verliehen.

Die Sieger sind:
In Altersklasse 1: Emilia Damaris Jaeschke, Kl. 2, Goethe Grundschule Halberstadt mit der „Brockenschanze“
In Altersklasse 2: Julian Engler, Marius Roeder, Kl. 12, Wolterstorff-Gymnasium Ballenstedt „Harz-Jump“