KAMMER AKTUELL

24.05.2018
Werden Sie BIM-Experte!
23.05.2018
Erfolgreich Planen und Bauen durch Digitalisierung
14.05.2018
Öffentliche Anhörung zur Fortschreibung der Strategie des Landes Sachsen-Anhalt zur Anpassung an den Klimawandel
14.05.2018
Einladung zu den Regionalgesprächen der Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt 2018 in den Landkreisen und kreisfreien Städten
26.04.2018
7. Preis der Umweltallianz Sachsen-Anhalt 2018 ausgelobt
16.04.2018
Umfrage „Wirtschaftliche Lage der Ingenieure und Architekten - Index 2017“ - Vergleichen Sie Ihr Unternehmen
13.04.2018
Kammermitglied Dr. Mike Kersten erhält Außenwirtschaftspreis AURA 2018
04.04.2018
Herausforderung Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)
27.03.2018
Mitglieder-Fachexkursion 2018 nach Vietnam
22.03.2018
Machen Sie sich fit für die DSGVO
21.03.2018
Nachwuchs-Ingenieurinnen am Girls Day begeistern
06.03.2018
Sachsen-Anhalts Landesschülerwettbewerb JuniorING "Brücken verbinden" fand grandiosen Abschluss
01.03.2018
Dipl.-Ing. Jörg Herrmann wieder zum Präsidenten der Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt gewählt
20.02.2018
Deutscher Ingenieurbaupreis 2018 ausgelobt
23.01.2018
Sachverständigenwesen
12.12.2017
Sachverständigenwesen
04.12.2017
„Fachingenieur Energie“ zum fünften Mal vergeben
29.11.2017
Ehrung von Magdeburger Unternehmen für herausragende Leistungen in der Digitalisierung
14.11.2017
Bericht über die 35. Sitzung des Vertretergremiums der Ingenieurversorgung M–V
09.11.2017
Startschuss für die „Grüne Hausnummer“
01.11.2017
Kammertreue wird belohnt
23.10.2017
Finanzministerium bereitet Leitfaden vor
16.10.2017
Exkursion Flughafen BER
04.10.2017
Exkursion Baustellenbesichtigung „Knoten Magdeburg/ Bahnüberführung Ernst-Reuter-Allee“
26.09.2017
Sachverständigenwesen
01.09.2017
Immobiliensachverständige
03.08.2017
Bundesschülerwettbewerb in bewegten Bildern
27.07.2017
Wahlergebnis für das Vertretergremium des Versorgungswerks Mecklenburg-Vorpommern steht fest
29.06.2017
Kammerpräsident Jörg Herrmann nimmt Stellung: »Unser Votum für den Erhalt der HOAI - Qualitätswettbewerb statt Preiskampf!«
20.06.2017
Im Gespräch mit den Landkreisen Sachsen-Anhalts

27.03.2017

Gemeinde Barleben als Gastgeber für Software-Fachtagung



Im Bild (vrnl.): Michael Bischoff und Anthony Wilson, CWSM GmbH; Sven Fricke, Unternehmerbüro Barleben; Dr. Rainer Berger, Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt; Stefanie Kabelitz, Fraunhofer Institut Magdeburg
Im Bild (vrnl.): Michael Bischoff und Anthony Wilson, CWSM GmbH; Sven Fricke, Unternehmerbüro Barleben; Dr. Rainer Berger, Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt; Stefanie Kabelitz, Fraunhofer Institut Magdeburg
Über 40 Bauingenieure und Architekten aus Sachsen-Anhalt waren am 22. März 2017 einer Einladung nach Barleben (bei Magdeburg) zur BIM-Fachtagung gefolgt, in deren Mittelpunkt das digitale Planen und Bauen stand, kurz Building Information Modeling genannt.

Die CWSM GmbH stellte als autorisiertes Magdeburger Systemhaus CAD-Anwendungen, GIS-Lösungen und IT-Systemlösungen für die Praxis vor. Auf der Basis der Technologien von Autodesk und Oracle wurden von den Experten datenbankbasierte und webbasierte Softwarelösungen für das Planen, Bauen und verwalten, insbesondere die Bestandsverwaltung von Ver- und Entsorgungsnetzen sowie kommunalen Daten aufgezeigt.

Sven Fricke vom Unternehmerbüro der Gemeinde Barleben begrüßte die Gäste und informierte über den Wirtschaftsstandort Barleben. Stefanie Kabelitz vom Magdeburger Fraunhofer-Institut zeigte neue Kooperationsfelder und die Kooperation mit der Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt im Rahmen des Forschungsprojektes Mittelstand 4.0 auf.

Der Sprecher des BIM-Clusters Sachsen-Anhalt und Geschäftsführer Entwicklung und Netzwerke der Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt, Dr. Rainer Berger, sagte: Die Ergebnisse der Fachtagung sind ein Beitrag zur regionalen Wirtschaftsförderung. Der weitere Breitbandausbau der Gemeinde Barleben ist eine wesentliche Voraussetzung für die Vertiefung der Zusammenarbeit der Gemeinde mit der Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt für die Bearbeitung konkreter Pilotprojekte zur Digitalisierung von Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung in der Region.“

Dr. Rainer Berger
Geschäftsführer Entwicklung und Netzwerke
Sprecher BIM Cluster Sachsen-Anhalt