SONSTIGE TERMINE

22.05.2018,  09:00 Uhr - 12:00 Uhr - Magdeburg
7. BIM-Frühstück des BIM Cluster Sachsen-Anhalt
28.05.2018 - 29.05.2018 - Berlin
Städtebau und Handel
31.05.2018,  16:00 Uhr - 20:00 Uhr - Magdeburg
10. VDI-Forum Wirtschaft und Wissenschaft | Ingenieurforum 2018 - Unternehmensnachfolge
01.06.2018 - 03.06.2018
Vom Grossmodell zum Hochwasserschutz am Rhein
06.06.2018,  11:00 Uhr - 16:00 Uhr - Magdeburg
Firmenkontaktmesse Hochschule Magdeburg-Stendal
07.06.2018 - 08.06.2018 - Berlin
Erhaltungssatzungen und sozialgerechtes Wohnen
20.06.2018,  11:00 Uhr - 15:00 Uhr - Köthen
Firmenkontaktmesse Hochschule Anhalt
25.06.2018 - 26.06.2018
Industrie 4.0: Welchen Einfluss hat die Digitalisierung auf die Unternehmen?
28.06.2018 - Jena
12. Jenaer GeoMessdiskurs 2018 - Von der Punktwolke zur 3D-Modellierung
05.07.2018,  16:00 Uhr - Dessau‐Roßlau
Wir ist in - Ländliche Entwicklung geht alle an!
11.09.2018,  8:00 Uhr - 17:00 Uhr - Dessau-Roßlau
Mitteldeutscher Gewässer- und Abwassertag
12.09.2018 - 13.09.2018
Kongress Infrastruktur digital planen und bauen 4.0
27.09.2018 - Wernigerode
Fachtagung "Wasserwirtschaft digital"
16.10.2018,  09:00 Uhr - 16:00 Uhr
6. Vergabekongress Sachsen-Anhalt - Save-the-Date
24.10.2018,  9:30 Uhr - 16:00 Uhr - Magdeburg
Firmenkontaktmesse Otto-von-Guericke Universität Magdeburg
27.10.2018
Mitglieder-Fachexkursion 2018 nach Vietnam
07.11.2018 - Köln
Fachtagung zum Konstruktiven Ingenieurbau
08.11.2018
Firmenkontaktmesse Hochschule Merseburg
15.11.2018
Zweiter BWK-Elbetag, bundesweite Veranstaltung Fachtagung/Kongress

22.11.2017 - 23.11.2017 - Aschaffenburg

Gesteinstagung 2017 der FGSV

Die Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen lädt die Fachwelt zur Gesteinstagung 2017 nach Aschaffenburg in Unterfranken ein. Aus verschiedenen Blickwinkeln werden die gegenwärtig wichtigsten Themen auf dem Gebiet der Gesteinskörnungen und der Ungebundenen Bauweisen behandelt.

In der ersten Vortragsreihe wird auf das Technische Regelwerk als Grundlage unserer Arbeit eingegangen. Hier werden die aktuellen Entwicklungen bei den Regelwerken zu Gesteinskörnungen, Schichten ohne Bindemittel sowie Pflasterbauweisen ebenso dargestellt wie die Auswirkungen der Bauproduktenverordnung auf die Qualität unserer Baustoffe behandelt.

Es folgt eine Vortragsreihe „Gesteinskörnungen im Fokus der Forschung“, in der über den Widerstand gegen Polieren aus Sicht der Polierprüfung und aus Sicht der Petrografie sowie die Griffigkeitsprognose mit dem Wehner/Schulze-Verfahren ebenso berichtet wird wie zum Einfluss der Qualität von Füller, Sand und Mörtel auf Asphalt-Gebrauchseigenschaften. Zwei weitere Vorträge beschäftigen sich mit dem Einfluss von Stahlwerksschlacken auf das Temperaturverhalten von Asphalt und mit der Entwicklung von Auslaugverfahren für Straßenbaustoffe.

In der Vortragsreihe „Schichten ohne Bindemittel für die Straße im 21. Jahrhundert“ werden Fragen zur Beurteilung der Frostempfindlichkeit, zur Wasserdurchlässigkeit und zum Proctorversuch gestellt – und beantwortet!

Die abschließende Vortragsreihe zeigt Perspektiven bei Neuerungen zu Pflasterbauweisen sowie beim Bau ländlicher Wege auf. Darüber hinaus werden hier aber auch Anspruch und Wirklichkeit beim Einsatz von industriellen Nebenprodukten und Recycling-Baustoffen und die zukünftige Entwicklung der Verfügbarkeit natürlicher Gesteinskörnungen dargestellt. Insgesamt erwartet die Teilnehmer somit ein hochaktueller Abschluss der Vortragsreihen.

Ein detailliertes Programm sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden sie unter www.fgsv.de

Veranstaltungsort:
Stadthalle am Schloss
Schlossplatz 1
63739 Aschaffenburg


 Programm und Anmeldung