BEAUFTRAGTE DER KAMMER

Hochschulbeauftragte
Regionalbeauftragte
Repräsentanten

Repräsentanten

Berufung von Repräsentanten der Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt Aufgabe der Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt ist es nach IngG LSA § 18 unter anderem, "... die beruflichen Belange der Kammermitglieder und das Ansehen des Berufsstandes zu wahren...". Mitglieder der Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt werden zur Ausübung Ihres Berufes vermehrt im Ausland tätig. Ein wichtiger Schlüssel zur Markterschließung im genannten Sinne ist die berufspolitische ideelle Begleitung bei Markterschließungsmaßnahmen durch die Kammer. Dazu hat die Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt Repräsentanten berufen.

Die Repräsentanten weisen sich durch eine Berufsurkunde und Visitenkarten aus. Ihre Tätigkeit ist ausschließlich ideeller Natur und befugt nicht zur Vertretung der Ingenieurkammer nach innen und nach außen.

Für die Tätigkeit von Kammermitgliedern in den angegebenen Ländern hat der Vorstand der Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt folgende Kammermitglieder zu Repräsentanten der Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt berufen:


RepräsentantLand
Dr.-Ing. Peter Grubert,
Beratender Ingenieur
Republik Bulgarien
Dipl.-Ing. Eberhard Hoffmann,
Beratender Ingenieur
Russische Föderation,
Sozialistische Republik Vietnam,
Volksrepublik China
Ing. Juan Carlos Alzuro Lòpez,
Mitglied
Bolivarische Republik Venezuela
Dr.-Ing. Friedhelm Michael,
Beratender Ingenieur
Ghana, Nigeria
Ing. Boris Pikalow,
Ingenieur
Region Altai, Ukraine