KAMMER AKTUELL

20.02.2020
Werden Sie BIM-Experte!
17.02.2020
Fördern Sie den Ingenieurnachwuchs mit dem Deutschlandstipendium - wir unterstützen Sie dabei!
10.02.2020
Dual-Studenten besuchen Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt
29.01.2020
Kooperationsvereinbarung zur Unterstützung der Digitalisierung in Ingenieurbüros von Kammermitgliedern
20.01.2020
VIDEO: Neujahrsgrüße des Präsidenten der Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt Dipl.-Ing. Jörg Herrmann
13.01.2020
Unterstützen Sie den Ingenieurnachwuchs von morgen beim Wettbewerb "Junior.Ing"!
22.12.2019
Digitalisierung wird zunehmend Wirtschaftsmotor in der Region Harz
22.12.2019
Auf dem Weg für eine dienstleistungsorientierte und für jedermann zugängliche Verwaltung - Digitalisierung der Baugenehmigungsverfahren in Sachsen-Anhalt
05.12.2019
Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt auf der BIM World 2019
28.11.2019
Gemeinsam für den Ingenieurnachwuchs
23.11.2019
Kammermitglieder besuchen VW-Werk in Wolfsburg
19.11.2019
BauScan 2019
12.11.2019
Kammermitglieder wurden mit dem Unternehmerpreis der Ottostadt Magdeburg geehrt
21.10.2019
Der Titel „Oberingenieur“ wurde an Kammermitglied Horst-Dieter Foerster verliehen
20.10.2019
Magdeburgs Großbaustelle im Fokus
18.10.2019
Erstes Onlineseminar der Ingenieurakademie zum Thema "HOAI"
10.10.2019
Crowdfunding für Magdeburger Hightech-Observatorium
25.09.2019
EuGH-Urteil zur HOAI - Appell von BIngK und VBI gegen ruinösen Preiswettbewerb
23.09.2019
Regionalgespräche 2019 gestartet
20.09.2019
34. BWK-Bundeskongress „Unsere Flüsse – Gefährdetes Schutzgut?“
16.09.2019
Jetzt anmelden für den zweiten Young Professional Day
06.09.2019
Mitglieder erhielten Ehrenurkunden für 10 und 25 Jahre Kammermitgliedschaft
05.09.2019
Zweiter BIM-Basiskurs (buildingSMART-/VDI-Basiskenntnisse) startet in Magdeburg
28.08.2019
23. Treffen der Wirtschaft
22.08.2019
Jetzt anmelden - Schülerwettbewerb Junior.ING 2019/20
14.08.2019
Erlass des BMI zur Anwendung der HOAI nach dem EuGH-Urteil
13.08.2019
Digitale Baugenehmigungsverfahren sind zukünftig in Sachsen-Anhalt das Aushängeschild einer modernen, dienstleistungsorientierten und für jedermann zugänglichen Verwaltung
04.07.2019
EuGH kippt Preisrahmen der HOAI
03.07.2019
Ingenieure feiern Mitteldeutschen Ingenieurtag in Dessau-Roßlau
02.07.2019
Ehrennadel für Dipl.-Ing. Jürgen Bendler

01.07.2019

Delegationsreise nach Dänemark und Schweden

Dr. Berger informiert Staatssekretär Thomas Wünsch über das BIM Cluster Sachsen-Anhalt und  das Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum  Planen und Bauen
Dr. Berger informiert Staatssekretär Thomas Wünsch über das BIM Cluster Sachsen-Anhalt und das Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Planen und Bauen


Erfahrungsaustausch in der Universität Kopenhagen mit Rene Sieburg, Markus Lampe und Dr. Rainer Berger
Erfahrungsaustausch in der Universität Kopenhagen mit Rene Sieburg, Markus Lampe und Dr. Rainer Berger
Unter der Leitung von Herrn Staatssekretär Thomas Wünsch fand vom 20.05.2019 bis 23.05.2019 eine Delegationsreise des Landes Sachsen-Anhalt in die Öresundregion – Dänemark (Kopenhagen) und Schweden (Malmö) – statt. Im Auftrag des Ministeriums für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung des Landes Sachsen-Anhalt organisierte das Enterprise Europe Network Sachsen-Anhalt (EEN) diese Delegationsreise.

Ziel war die Erschließung des dänischen und schwedischen Marktes sowie ein Erfahrungsaustausch zum Thema Prozessoptimierung durch Digitalisierung beim Planen und Bauen, insbesondere die Anwendung von Building Information Modeling (BIM). Teilnehmer waren innovationsorientierte und netzwerkinteressierte Unternehmen sowie Vertreter von Hochschulen, wissenschaftlichen Einrichtungen, Clustern, Kammern und Verbänden aus Sachsen-Anhalt.

Nachhaltige Kontakte wurden geknüpft und konkrete Projekte einer zukünftigen Zusammenarbeit diskutiert und angeschoben. Für das BIM Cluster Sachsen-Anhalt waren die Gespräche mit Markus Lampe, Universität Kopenhagen, Campus Service, Leiter FM und Digitalisierung von besonderem Interesse. Der Erfahrungsaustausch wurde zum Thema „Öffentliche Bauherren in Dänemark: Strategien für vielfältige Wertschöpfung durch BIM“ geführt.

Federführend wird Dr. Rainer Berger in der zukünftigen Praxisforschung als ein Projektpartner zum Themengebiet Bauen des Fraunhofer-Institut für Fabrikbetrieb und -automatisierung IFF in Magdeburg im Projekt Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Planen und Bauen die wissenschaftliche Begleitung der „Schnittstellen zwischen Planen, Bauen, Digitalisierung – Digitales Baugenehmigungsverfahren/ “Digitales Bauamt“/ Digitale Bauakte“ durchführen und den Wissenschaftstransfer aus Dänemark für den Schwerpunkt „Öffentliche Bauherren in Sachsen-Anhalt: Strategien für vielfältige Wertschöpfung durch BIM“ umsetzen.

Dr. Rainer Berger