KAMMER AKTUELL

16.08.2022
Fördern Sie den Ingenieurnachwuchs mit dem Deutschlandstipendium - wir unterstützen Sie dabei!
15.08.2022
Haben Sie schon alle Ihre Mitarbeiter gezählt?
15.08.2022
Treffen der Wirtschaft
11.08.2022
Feierliche Zeugnisübergabe und Auszeichnung der Prüfungsbesten
21.07.2022
Ingenieurforum Tragwerksplanung
20.07.2022
Kammerwahlen 2022: Wahl der Vertreterversammlung der Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt und des Vertretergremiums des Versorgungswerkes Mecklenburg-Vorpommern
19.07.2022
Nachruf | Dr.-Ing. Werner Meihorst
07.07.2022
Der Bauantrag geht online – Digitaler Service für Bauherren wird Wirklichkeit?
30.06.2022
BIM-Forum „Umsetzung der BIM-Methodik von der Planung bis zur Ausführung“
24.06.2022
Tradition ehren und Zukunft gestalten
20.06.2022
Ingenieurkammern zeichnen Nachwuchstalente bei Finale von bundesweitem Schülerwettbewerb aus
31.05.2022
Tag der Ingenieure Sachsen-Anhalt 2022
25.05.2022
Sachsen-Anhalts Landesschülerwettbewerb Junior.ING "IdeenSpringen" fand grandiosen Abschluss
18.05.2022
Schülerwettbewerb Junior.ING 2021/22
09.05.2022
Anmeldung für die Onlinebewerbungsbörse „Komm.Ing“ ist gestartet
06.05.2022
Deutsches Ingenieurblatt digital
04.05.2022
Ingenieurakademie Sachsen-Anhalt: Das Maiprogramm im Überblick
17.04.2022
Neue Runde des Lehrgangs „Grundlagen der Sachverständigentätigkeit“ startet im Juni
13.04.2022
Exkursion: Marktkirche „Unser lieben Frauen“ in Halle (Saale)
05.04.2022
Ausbildung „Fachingenieur für Membranbau der Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt“ startet in Dessau noch in diesem Jahr
04.04.2022
Gemeinsam leistungsstarken Ingenieurnachwuchs fördern
30.03.2022
11. Sitzung der 6. Vertreterversammlung der Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt
21.03.2022
Ingenieure helfen Ingenieuren - Frieden für die Welt!
11.03.2022
Schülerwettbewerb Junior.ING 2021/22: Unterstützen Sie schon heute den Ingenieurnachwuchs von morgen!
09.03.2022
Mehr Sichtbarkeit für Nachhaltige Entwicklungen im Land Sachsen-Anhalt
14.02.2022
Ingenieurforum zum „Weltingenieurtag für nachhaltige Entwicklung“
08.02.2022
Mehrfamilienhaus mit „Grüner Hausnummer PLUS“ ausgezeichnet
27.01.2022
Sachverständigenwesen
01.01.2022
Die Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt wünscht allen Kammermitgliedern, Partnern und ehrenamtlich Tätigen ein gesundes, frohes und erfolgreiches Jahr 2022!
21.12.2021
Zwei „Grüne Hausnummern PLUS“ in Schönebeck verliehen

19.10.2021

Exkursion nach Wernigerode | „Bunte Stadt am Harz“

Die beliebte Stadt Wernigerode mit dem historischen Stadtkern und den aufwendig restaurierten und farbenfrohen Fachwerkhäusern liegt am Nordrand des Harzes. Den Beinamen „Bunte Stadt am Harz“ prägte der deutsche Schriftsteller Hermann Löns gegen Ende des 19. Jahrhunderts. Das Rathaus auf dem Marktplatz, das schiefe Haus, das kleinste Haus und das älteste Haus sind nur einige dieser Besonderheiten, die die reiche Fachwerkidylle Wernigerodes ausmachen.



Davon konnten sich am 08. Oktober 2021 einige unserer Kammermitglieder und deren Begleitungen überzeugen. Im Rahmen unseres Programms 60+ lud die Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt herzlich zur Exkursion nach Wernigerode ein, um gemeinsam einen spannenden Tag zu verbringen und mit Weggefährten und ehemaligen Ingenieurkollegen/innen in Austausch zu treten.

Der Ausflug startete mit einer fachkundigen Führung durch den Stadtkern von Wernigerode. Dabei erfuhren die insgesamt 35 Teilnehmer mehr über historische Gebäude wie das Rathaus von Wernigerode. Darüber hinaus spazieren Sie durch die verschiedenen Viertel der Stadt und erhalten spannende Informationen über die Entwicklung des Baustils in den einzelnen Epochen. Außerdem erwartete unsere Mitglieder und deren Begleitungen ein wunderschöner Ausblick auf das Schloss Wernigerode.

Im Anschluss kehrten die Teilnehmer in das Restaurant zum Nicolaiplatz zu einem gemeinsamen Mittagessen ein. Dort hatten sie die Gelegenheit mit Berufskolleginnen und -kollegen ins Gespräch zu kommen, sich über das Gesehene auszutauschen und vom Rundgang zu verschnaufen. Nach dem Essen erwartete die Gruppe bereits das nächste Highlight der Exkursion - Die Fahrt mit der Schlossbahn zum Schloss Wernigerode, dem Wahrzeichen der Stadt. Oben angekommen wurden die Teilnehmer durch die Wohn- und Repräsentationsräume der Grafen bzw. Fürsten zu Stolberg-Wernigerode geführt. Dabei erfuhren sie mehr über die Baugeschichte des Schlosses und Wissenswertes zu den ehemaligen Bewohnern. Darüber hinaus konnte die Gruppe anhand der einzelnen Räume und Objekte die Funktionen und Abläufe in einem herrschaftlichen Haus nacherleben. Bei strahlendem Sonnenschein ließen unsere Mitglieder und deren Begleitungen bei einer Tasse Kaffee und einem Stück Kuchen auf den Schlossterrassen Wernigerode den Tag gemütlich ausklingen, bevor es dann mit der Schlossbahn zurück in die Altstadt von Wernigerode ging.

„Ich möchte nicht versäumen, mich für den schönen Ausflug nach Wernigerode zu bedanken. Top organisiert, super ausgeführt - und selbst das Wetter spielte mit“, ließ Kammermitglied Dipl.-Ing. Uwe Kösling, Bauplanungsbüro, zum Abschluss Revue passieren.

Hintergrund:
Mit dem Ziel das Kammerleben mit einem vielseitigem Angebot weiter zu aktivieren und die Kontakte zu und zwischen den Kammermitgliedern zu intensivieren, hatten der Vorstand der Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt und die Geschäftsführung alle Mitglieder der Generation 60+ zu einer Exkursion nach Wernigerode eingeladen. Die Ingenieurkammer plant, das Konzept der Exkursionsveranstaltungen auch im nächsten Jahr fortzuführen und künftig für alle Mitglieder zu öffnen.


Fotos der Veranstaltung finden Sie auf dem Flickr-Account der Kammer.


Alina Bülter