NEWS

20.05.2019
Mitgliederversammlung des AHO am 16.05.2019
15.05.2019
Braunkohleausstieg: Region Mitteldeutschland direkt betroffen
14.05.2019
Energieberater auf „mission:e“
23.04.2019
Umfrage "Wirtschaftliche Lage der Ingenieure und Architekten - Index 2018" gestartet
18.03.2019
Beibehaltung der bewährten Vergabepraxis - Appell an Bundesminister Altmaier
13.03.2019
Magdeburger Architekten- und Ingenieurpreis 2018
12.03.2019
Vollzugshinweise zur Gewerbeabfallverordnung beschlossen
04.03.2019
Fachkräftemangel bremst Planerkonjunktur
01.03.2019
Bundesingenieurkammer warnt: Wegfall von verbindlichem Preisrecht gefährdet Qualität am Bau
28.02.2019
Aufruf zum bundesweiten Girls'Day
06.02.2019
Vertragsverletzungsverfahren Vergaberecht
05.02.2019
Win-Win-Effekte für Unternehmen durch Energieeffizienznetzwerke
30.01.2019
Neuerscheinung in der AHO-Schriftenreihe
30.01.2019
Ingenieure und Architekten sind keine Rechtsanwälte, oder doch?
23.01.2019
VBI fordert Beibehaltung des gültigen AGB-Rechts
23.01.2019
BIM-Leitfaden für den Mittelstand
21.01.2019
Nachweise von VOC Emissionen - Übergangsfrist verlängert
16.01.2019
Referenzrahmen verbessert Vergleichbarkeit von Bauingenieurstudiengängen
15.01.2019
Die Bundesingenieurkammer unterstützt das Modell der Anforderungsdokumente
10.01.2019
Auslobung BDB-Studentenförderpreis 2019
09.01.2019
Auflistung von Teilleistungen
08.01.2019
Umfrage zur wirtschaftlichen Lage der Ingenieure und Architekten
13.12.2018
IQ Innovationspreis Mitteldeutschland 2019
07.12.2018
Bundesumweltministerin Schulze ehrt zehn Kommunen für ihr Engagement im Klimaschutz
05.12.2018
DIN 276 veröffentlicht
30.11.2018
Startschuss für Umsetzung der #Fachkräftestrategie gefallen
26.11.2018
Neue Förderrichtlinie „Digital Innovation“
16.11.2018
Neuerscheinung in der AHO-Schriftenreihe
11.10.2018
HOAI vor dem Europäischen Gerichtshof. Wie weiter?
10.10.2018
Interessante und ingenieurspezifische Newsletter abonnieren!

13.03.2019

Magdeburger Architekten- und Ingenieurpreis 2018

Aufruf zu Nominierungen

Wie jedes Jahr wird der ‚Architekten- und Ingenieurverein zu Magdeburg von 1876‘, kurz AIV Magdeburg wieder seiner jahrelangen Tradition folgen und das „Bauwerk des Jahres“ auszeichnen.
Dazu können noch Vorschläge bis zum 10. April 2019 eingebracht werden. Für die Auswahl kommen nicht nur Hochbauten infrage, sondern auch Ingenieurbauwerke, Freianlagen und städtebauliche Ensembles aus dem Raum Magdeburg und dem Bereich Sachsen-Anhalt Nord.
Berücksichtigung finden sowohl Neubauten, wie auch Grundinstandsetzungen, Neunutzungen und Wiederaufbauten. Wichtig ist, dass der Termin für die Fertigstellung oder Inbetriebnahme im Jahr 2018 lag.

Bewertet wird nach folgenden Kriterien:

  • Städtebauliche Wirkung
  • Bedeutung für den Ort und das Quartier
  • Baugestaltung
  • Vorbildwirkung
  • Unverwechselbarkeit

Wenn Sie also ein Bauwerk in Magdeburg oder in der Region für besonders gut gelungen halten, dann nutzen Sie die Gelegenheit zur Nominierung des Objektes. Es ist ausreichend, wenn Sie das Vorhaben/Objekt, die Art der baulichen Anlage und den Standort angeben. Der AIV Magdeburg holt dann weitere Informationen zur Nominierung ein.

Für Nominierungen und weitere Fragen nutzen Sie die E-Mail: kontakt@aiv-magdeburg.de

 www.aiv-magdeburg.de