NEWS

30.08.2021
Wahlprüfsteine der planenden Berufe | Antworten der Parteien
25.08.2021
Mauerwerksindustrie unterstützt klimaresistenten Wiederaufbau
20.08.2021
Hintermauerziegel auf dem Weg zur Klimaneutralität
13.08.2021
Baukultur Sommerreise 2021
02.08.2021
56. Frankfurter Bausachverständigentag
02.08.2021
BWK zur Flutkatastrophe
28.07.2021
Flutkatastrophe - Mitversicherung ehrenamtlicher Leistungen im Katastrophengebiet
27.07.2021
Aufruf: Bautrocknungsgeräte benötigt
21.07.2021
Standsicherheitsfragen nach der Flut
21.07.2021
Ingenieurerfahrung nach Hochwasser-Katastrophe gefragt
06.07.2021
Startschuss zur neuen Runde im Wettbewerb „Auf IT gebaut – Bauberufe mit Zukunft“!
05.07.2021
Statistisches Bundesamt: Mehrheit der Bauherren baut mineralisch
29.06.2021
Starkregen und Hitzewellen – wie Ingenieurkompetenz helfen kann
24.06.2021
Unterstützung für den digitalen Bauantrag: Architekten- und Ingenieurkammern schaffen bundesweite digitale Auskunftsstelle für Baubehörden
01.06.2021
Klimarunde BAU positioniert sich | Initiative pro Klima- und Ressourcenschutz
27.05.2021
Technische Baubestimmungen (VV TB) 2021
21.05.2021
RÜMSA - Ein starker Partner für junge Menschen auf Praktikumssuche
19.05.2021
Vier Auszeichnungen und zwei Anerkennungen: BDB gibt SiegerInnen des StudentInnen-Förderpreis 2021 bekannt
18.05.2021
Online-Preisverleihung „Auf IT gebaut – Bauberufe mit Zukunft 2021“
12.05.2021
Lüften im Wohnungsbau - Verbändebündnis gibt gemeinsame Hilfestellung
22.04.2021
Inbetriebnahme des Wettbewerbsregisters - Registrierung für öffentliche Auftraggeber
07.04.2021
9. Konstruktionswettbewerb zur Langen Nacht der Wissenschaft: Das LICHT von Magdeburg
26.03.2021
Energiesparmeister 2021: Bewerbungsfrist bis 7. April verlängert
23.03.2021
13. Treffen des Landesnetzwerks „Energie & Kommune“ erstmals digital!
15.03.2021
Stadtumbau Award 2021
10.03.2021
Klimarunde BAU begrüßt Fortschreibung der Nachhaltigkeitsstrategie - Nachhaltigkeitsstrategie muss gezielt bauliche Potenziale nutzen
09.03.2021
Retheklappbrücke in Hamburg und Trumpf-Steg in Ditzingen gewinnen Deutschen Brückenbaupreis 2020
09.03.2021
Preise für Baumaterial zum Jahresanfang extrem gestiegen
04.03.2021
Lernen Sie die BIM-Grundlagen (buildingSMART-/VDI-Basiskenntnisse) beim dreitätigen BIM-Basiskurs im April
24.02.2021
Masse mit Klasse | Planerverbände fordern weitere Anstrengungen beim Wohnungsbau

09.03.2021

Preise für Baumaterial zum Jahresanfang extrem gestiegen

Die Baufirmen in Sachsen-Anhalt sind alarmiert.

Ist die Bau-Branche in den letzten Monaten im Vergleich zu anderen Branchen relativ gut durch die Pandemie gekommen, machen sich jetzt auch auf dem Bau die Sorgen breit. Grund sind der seit Januar 2021 überdurchschnittlich starke Preisanstieg für Baumaterial, teilt der Baugewerbe-Verband Sachsen-Anhalt mit.

Der Betonstahl verteuerte sich z.B. innerhalb eines Monats um 10,2 %, der Preis für Mineralölerzeugnisse legte um 10,1 % zu und Dämmstoffe für Fassaden kosten gut 25 % mehr als noch im Dezember des letzten Jahres.

Auch für Baumaterialien wie Holz oder Kanalgrundrohre wurden kräftige Preiserhöhungen von den Lieferanten angekündigt.

„Insgesamt wird Bauen erheblich teurer werden“, meint Peter Nitschke, Präsident des Baugewerbe-Verbandes und nennt auch gleich einen Grund: „Offenbar gründet sich der unerwartet deutliche Anstieg der Stahlpreise auf begrenzte Lieferkapazitäten der chinesischen Hersteller wegen der wieder anziehenden Nachfrage im eigenen Land“. Dagegen werden z.B. Holz und Kies meist von regionalen Lieferanten bezogen. Doch auch hier gibt es Preissteigerungen.

Werden heimische Bäume wegen der Trockenheit oder Borkenkäferbefall gefällt, eignen sie sich nicht mehr als Bauholz. Das Holz muss zunehmend auf dem internationalen Markt besorgt werden. Dort sorgt der Bauboom in den USA für steigende Preise.

Auch die Erschließung neuer Kieslagerstätten in Deutschland wird wegen der Umweltauflagen immer schwieriger und verknappt das Angebot.

Pressemitteilung des Baugewerbe-Verbands Sachsen-Anhalt, 09.03.2021