NEWS

25.11.2022
AHO-Herbsttagung 2022 - Bundesregierung startet Reform der HOAI
25.11.2022
Kleine und mittelständische Büros schlagen Alarm
18.11.2022
Deutscher Ingenieurbaupreis 2022
11.11.2022
Baukulturbericht 2022/23 zum Download
02.11.2022
BIngK zu den BEG-Richtlinienentwürfen des BMWK
02.11.2022
Mitarbeit an der Elektronischen Bauverfahrensverordnung gefragt!
12.10.2022
Bündnis für bezahlbares Wohnen!
11.10.2022
Achtes Russland-Sanktionspaket betrifft Ingenieurdienstleistungen
11.10.2022
LENA bietet kostenfreie Telefonsprechstunden für Privathaushalte an
27.09.2022
BIM-Start für Ingenieurbüros
12.09.2022
„Digitaler Bauantrag“ gewinnt E-Government-Wettbewerb als beste OZG-Leistung
01.09.2022
Sagenhafte Brücke
29.08.2022
Bundeskabinett billigt Energieeinspar-Verordnungen
11.08.2022
Auf IT gebaut - Bauberufe mit Zukunft
09.08.2022
Öffentliche Auftraggeber: Ingenieurleistungen gefragt
28.07.2022
Bundesingenieurkammer: Kurzfristige Änderung der Förderung für effiziente Gebäude (BEG) ist nicht zielführend!
21.07.2022
Neue Auflage in der AHO-Schriftenreihe
20.07.2022
Hitzewellen und Starkregen | BIngK fordert Umdenken bei Planung von Städten und Gemeinden
27.06.2022
Grundsteuerreform in Sachsen-Anhalt: Jetzt geht es los
21.06.2022
Technischen Lieferbedingungen Prüfvorschriften für Ingenieurbauten (TL/TP-ING)
14.06.2022
Zusätzliche Technische Vertragsbedingungen für Ingenieurbauten (ZTV-ING)
08.06.2022
Deutscher Brückenbaupreis 2023 ausgelobt
02.06.2022
HOAI-Mindestsätze bei Altverträgen: BGH entscheidet für Planende
31.05.2022
Nachhaltiger Bauen mit Ingenieurinnen und Ingenieuren
24.05.2022
Neues Datenportal des Gewässerkundlichen Landesdienstes
16.05.2022
Stellungnahme der BIngK zur MVV TB 2022
16.05.2022
Umfrage: Wirtschaftliche Lage der Ingenieure und Architekten
29.04.2022
Bündnistreffen für mehr bezahlbaren Wohnraum
20.04.2022
Vergaberechtliche Sanktionen gegen Russland
12.04.2022
Berliner Erklärung der 69. BKV

27.09.2022

BIM-Start für Ingenieurbüros

Building Information Modelling (BIM) - zu diesem Thema hat die Bundesingenieurkammer die Broschüre "BIM-Start für Ingenieurbüros" herausgegeben. Sie wendet sich insbesondere an kleine und mittelständische Ingenieurbüros, die bisher keine oder wenig Erfahrungen mit BIM sammeln konnten, sich aber einen Überblick verschaffen und erste BIM-Schritte im Büro einleiten wollen.

Die Digitalisierung hat unsere heutige Arbeitswelt bereits in weiten Teilen durchdrungen und dies auch in den Ingenieurbüros. Immer deutlicher macht seit einiger Zeit mit Building Information Modelling (BIM) ein digitales Werkzeug auf sich aufmerksam.

An BIM führt in Zukunft kein Weg mehr vorbei. Die Bundesingenieurkammer hat gemeinsam mit den 16 Länderingenieurkammern diese BIM-Broschüre auf den Weg zu gebracht, um Sie als Planerinnen und Planer zu unterstützen.

Dazu Dr.-lng. Heinrich Bökamp, Präsident der Bundesingenieurkammer: „In einigen Ingenieurbüros hat BIM bereits Einzug erhalten, viele Büros sind jedoch noch zurückhaltend. Doch die Umstellung von Prozessen wird zunehmend auch von Auftraggebern eingefordert. Daher ist eines klar, wenn wir weiterhin wettbewerbsfähig bleiben wollen, müssen wir uns mit dem Thema BIM beschäftigen. Die Einführung von BIM tangiert die strategischen Prozesse im Büro und gehört daher dringend in die Hände der Leitungsebene.“

BIM Projektbeispiele
Weiterhin hat die Bundesingenieurkammer mehrere Beispiele für BIM in der konkreten Anwendung auf einer eigenen Projektseite bereitgestellt (www.bingk.de/projektbeispiele-bim/) Dabei handelt es sich um größere und kleinere BIM-Bauvorhaben, oder auch Projekte, in denen nur Teilleistungen mit BIM abgewickelt wurden.

Broschüre „BIM-Start für Ingenieurbüros“

 Zum Download der Broschüre