KAMMER AKTUELL

10.10.2018
Ingenieurkammer - und Architektenkammer Sachsen-Anhalt sind sich einig: beide Kammern lehnen die Kleine Bauvorlage ab!
04.10.2018
Der Schlichtungsausschuss – für eine rasche und kostengünstige außergerichtliche Streitbeilegung!
27.09.2018
Lehrgang „Grundlagen der Sachverständigentätigkeit“ erfolgreich abgeschlossen
12.09.2018
Young Professional Day - Jetzt anmelden!
11.09.2018
Anmeldung zu Weiterbildungen
10.09.2018
Nachruf | Dipl.-Ing. (FH) Conny Eggert
05.09.2018
Preisverleihung Deutscher Ingenieurbaupreis 2018
03.09.2018
Exklusive Exkursionen für Kammermitglieder
29.08.2018
Exkursion »Ein Tag im Gartenreich Wörlitz«
13.08.2018
Regionalgespräche 2018
08.08.2018
Bericht über die 37. Sitzung des Vertretergremiums der Ingenieurversorgung M-V
06.08.2018
Schülerwettbewerb Junior.ING geht in die nächste Runde
11.07.2018
DSGVO - neue Datenschutz-Webinare für Ingenieurbüros
03.07.2018
7. Preis der Umweltallianz Sachsen-Anhalt 2018 ausgelobt
26.06.2018
Erfolgsfaktor Sachverständigenwesen – jetzt qualifizieren
21.06.2018
Umfrage "Wirtschaftliche Lage der Ingenieure und Architekten - Index 2017" - Vergleichen Sie Ihr Unternehmen
18.06.2018
Einladung zu den Regionalgesprächen der Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt 2018 in den Landkreisen und kreisfreien Städten
09.06.2018
Schülerwettbewerb geht mit Rekordbeteiligung ins Finale
04.06.2018
Jetzt Fachingenieur Energie werden! Weiterbildung geht in die sechste Runde
31.05.2018
Nachwuchs finden und gewinnen
25.05.2018
Fit für den Datenschutz mit der Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt
24.05.2018
Werden Sie BIM-Experte!
24.05.2018
Bundesingenieurkammer warnt vor Qualitätsverlust bei Ingenieurausbildung
23.05.2018
Erfolgreich Planen und Bauen durch Digitalisierung
14.05.2018
Öffentliche Anhörung zur Fortschreibung der Strategie des Landes Sachsen-Anhalt zur Anpassung an den Klimawandel
13.04.2018
Kammermitglied Dr. Mike Kersten erhält Außenwirtschaftspreis AURA 2018
04.04.2018
Herausforderung Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)
27.03.2018
Mitglieder-Fachexkursion 2018 nach Vietnam
22.03.2018
Machen Sie sich fit für die DSGVO
21.03.2018
Nachwuchs-Ingenieurinnen am Girls Day begeistern

16.10.2017

Exkursion Flughafen BER


Am 16. Oktober hatten 20 Kammermitglieder die Gelegenheit hinter die Kulissen des Berliner Flughafens BER zu schauen.



Berlin ist mit fast 33 Millionen Passagieren im Jahr 2016 der drittgrößte Flughafenstandort in Deutschland. Um die nötigen Kapazitäten für die Zukunft zu schaffen, entsteht derzeit der neue Flughafen Berlin Brandenburg Willy Brandt mit kurzen Wegen, bei dem das Terminal zwischen den beiden parallel angelegten Start- und Landebahnen liegt.

Die zweistündige Flughafentour begann im Gebäude des DIALOG-FORUM am Flughafen Berlin-Schönefeld,dort gibt es eine Ausstellung zum Schallschutzprogramm BER. Anhand einer Karte zu den Anspruchsgebieten, einem Musterhaus mit verschiedenen Schallschutzmaßnahmen sowie kleineren Infofilmen zum Einbau von Schallschutzfenstern und Schalldämmlüftern konnten sich die Teilnehmer umfassend zum Schallschutz für Anwohner informieren.

In den Räumlichkeiten der Flughafengesellschaft gab es dann eine kurze theoretische Einführung durch einen Guide. Er erklärte anhand einer Karte, welche Baumaßnahmen bereit abgeschlossen sind und welchen Weg die anschließende Tour nehmen sollte. Mit dem Bus ging es dann zum Flughafen Berlin Brandenburg und von dort quer über das 960 Hektar große Flughafengelände. Während der Tour gab es u.a. Informationen zur Entwicklung der Luftfahrt in der Region, zu Ingenieurleistungen während der Planungs- und Bauphasen und zum Brandschutz. Des Weiteren konnten die Teilnehmer den Check-In-Bereich und die Transfer-Ebene betreten, wobei auch Kunst am Bau im Innen- und Außenbereich besichtigt wurde. Im Außenareal am Mainpier gab es dann die Möglichkeit aus dem Bus auszusteigen, den Boarding-Bereich von außen sehen und Kerosin zu schnuppern.

Sie möchten sich über den BER informieren? Umfassende Informationen über die Fortschritte beim Bau sowie über Zahlen und Fakten des neuen Flughafens finden Sie unter www.berlin-airport.de. Dort werden ständig die neuesten Informationen ergänzt, um den aktuellen Stand abzubilden.