KAMMER AKTUELL

29.11.2018
Jetzt anmelden - Schülerwettbewerb Junior.ING 2018/19
28.11.2018
Teepott in Rostock-Warnemünde erhält Titel „Historisches Wahrzeichen der Ingenieurbaukunst in Deutschland“
22.11.2018
Kammertreue wird ausgezeichnet – Mitglieder erhielten Ehrenurkunden für 10 und 25 Jahre Kammermitgliedschaft
13.11.2018
Netzwerkveranstaltung „ExNa – Existenzgründungen im Rahmen der Unternehmensnachfolge“ als Start der deutschlandweiten Gründerwoche 2018 in Sachsen-Anhalt
21.10.2018
Baustellenbesichtigung "Gelände Blauer Bock / Unternehmenssitz der SWM Magdeburg"
17.10.2018
Kick Off des Young Professional Netzwerks der Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt
10.10.2018
Ingenieurkammer - und Architektenkammer Sachsen-Anhalt sind sich einig: beide Kammern lehnen die Kleine Bauvorlage ab!
04.10.2018
Der Schlichtungsausschuss – für eine rasche und kostengünstige außergerichtliche Streitbeilegung!
27.09.2018
Lehrgang „Grundlagen der Sachverständigentätigkeit“ erfolgreich abgeschlossen
12.09.2018
Young Professional Day - Jetzt anmelden!
11.09.2018
Anmeldung zu Weiterbildungen
10.09.2018
Nachruf | Dipl.-Ing. (FH) Conny Eggert
05.09.2018
Preisverleihung Deutscher Ingenieurbaupreis 2018
03.09.2018
Exklusive Exkursionen für Kammermitglieder
29.08.2018
Exkursion »Ein Tag im Gartenreich Wörlitz«
13.08.2018
Regionalgespräche 2018
08.08.2018
Bericht über die 37. Sitzung des Vertretergremiums der Ingenieurversorgung M-V
06.08.2018
Schülerwettbewerb Junior.ING geht in die nächste Runde
11.07.2018
DSGVO - neue Datenschutz-Webinare für Ingenieurbüros
03.07.2018
7. Preis der Umweltallianz Sachsen-Anhalt 2018 ausgelobt
26.06.2018
Erfolgsfaktor Sachverständigenwesen – jetzt qualifizieren
21.06.2018
Umfrage "Wirtschaftliche Lage der Ingenieure und Architekten - Index 2017" - Vergleichen Sie Ihr Unternehmen
18.06.2018
Einladung zu den Regionalgesprächen der Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt 2018 in den Landkreisen und kreisfreien Städten
09.06.2018
Schülerwettbewerb geht mit Rekordbeteiligung ins Finale
04.06.2018
Jetzt Fachingenieur Energie werden! Weiterbildung geht in die sechste Runde
31.05.2018
Nachwuchs finden und gewinnen
25.05.2018
Fit für den Datenschutz mit der Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt
24.05.2018
Werden Sie BIM-Experte!
24.05.2018
Bundesingenieurkammer warnt vor Qualitätsverlust bei Ingenieurausbildung
23.05.2018
Erfolgreich Planen und Bauen durch Digitalisierung

06.08.2018

Schülerwettbewerb Junior.ING geht in die nächste Runde

Achterbahn – schwungvoll konstruiert

Auch in diesem Jahr sind Schülerinnen und Schüler aufgerufen, sich am Schülerwettbewerb Junior.ING zu beteiligen. Aufgabe ist es, eine Achterbahn zu entwerfen und ein entsprechendes Modell zu bauen. Die Achterbahn soll aus Fahrbahn und Tragkonstruktion bestehen. Bei der Gestaltung sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Wir freuen uns auf viele, tolle Modelle!

Detaillierte Informationen zu Abmessungen und Materialien stehen in den Wettbewerbsbedingungen und den FAQs. Diese können ab dem 11. September, dem offiziellen Wettbewerbsstart,unter www.junioring.ingenieure.de heruntergeladen werden. Zugelassen sind Einzel- und Gruppenarbeiten von Schülerinnen und Schülern allgemein- und berufsbildender Schulen.

Der Wettbewerb findet in folgenden zwei Alterskategorien statt:
  • Alterskategorie I: bis Klasse 8
  • Alterskategorie II: ab Klasse 9
Mit mehr als 6.000 Teilnehmenden gehört der Schülerwettbewerb zu einem der größten deutschlandweit. Ausgelobt wird der Wettbewerb in 14 Bundesländern. Die Sieger der Landeswettbewerbe nehmen auch am Bundesentscheid und der Bundespreisverleihung in Berlin teil.

Anmeldung
Die Anmeldung erfolgt über die Internetplattform www.junioring.ingenieure.de . Dafür muss sich eine Person als Betreuer oder Betreuerin registrieren, danach können geplante Modelle angemeldet werden. Für jedes Modell wird eine Anmeldenummer vergeben, die zur Teilnahme am Wettbewerb berechtigt.
Anmeldeschluss ist der 30. November 2018.

Abgabe
Die fertigen Modelle müssen bis zum 22. Februar 2019 bei der jeweiligen Ingenieurkammer eingereicht werden. Über Abgabeorte und eventuelle Terminänderungen informieren die jeweiligen Länderkammern.

Landeswettbewerbe
Die Landeswettbewerbe werden von den 14 teilnehmenden Ingenieurkammern im jeweiligen Bundesland organisiert. Es werden bis zu 15 Preise je Alterskategorie verliehen:
1. Platz: 250 Euro und Teilnahme am Bundeswettbewerb
2. Platz: 150 Euro
3. Platz: 100 Euro
Alle weiteren Plätze sind mit jeweils 50 Euro dotiert.
Die Termine und Orte der Landespreisverleihungen geben die Länderingenieurkammern auf ihren Websites bekannt.

Bundeswettbewerb
Die Sieger der beiden Alterskategorien aus den 14 Landeswettbewerben sind für den Bundeswettbewerb qualifiziert. Die Preisverleihung findet am 15. Juni 2019 im Deutschen Technikmuseum in Berlin statt. Für den Bundespreis werden je Alterskategorie folgende Preise vergeben:
1. Platz: 500 Euro
2. Platz: 400 Euro
3. Platz: 300 Euro
4. Platz: 200 Euro
Alle weiteren Plätze sind mit jeweils 100 Euro dotiert.

Sonderpreis
Innerhalb des Bundeswettbewerbs vergibt die Deutsche Bahn zusätzlich einen Sonderpreis für ein besonders erfolgreiches Mädchen-Team.

Registrierung, Anmeldung, detaillierte Wettbewerbsbedingungen und FAQ: www.junioring.ingenieure.de

PDF-DateiFlyer Schülerwettbewerb 2018/19