KAMMER AKTUELL

25.09.2019
EuGH-Urteil zur HOAI - Appell von BIngK und VBI gegen ruinösen Preiswettbewerb
23.09.2019
Regionalgespräche 2019 gestartet
20.09.2019
34. BWK-Bundeskongress „Unsere Flüsse – Gefährdetes Schutzgut?“
16.09.2019
Jetzt anmelden für den zweiten Young Professional Day
06.09.2019
Mitglieder erhielten Ehrenurkunden für 10 und 25 Jahre Kammermitgliedschaft
05.09.2019
Zweiter BIM-Basiskurs (buildingSMART-/VDI-Basiskenntnisse) startet in Magdeburg
28.08.2019
23. Treffen der Wirtschaft
22.08.2019
Jetzt anmelden - Schülerwettbewerb Junior.ING 2019/20
14.08.2019
Erlass des BMI zur Anwendung der HOAI nach dem EuGH-Urteil
13.08.2019
Digitale Baugenehmigungsverfahren sind zukünftig in Sachsen-Anhalt das Aushängeschild einer modernen, dienstleistungsorientierten und für jedermann zugänglichen Verwaltung
04.07.2019
EuGH kippt Preisrahmen der HOAI
03.07.2019
Ingenieure feiern Mitteldeutschen Ingenieurtag in Dessau-Roßlau
02.07.2019
Ehrennadel für Dipl.-Ing. Jürgen Bendler
02.07.2019
Jetzt anmelden - Unternehmertag für Fachkräftegewinnung
01.07.2019
Delegationsreise nach Dänemark und Schweden
17.06.2019
Sachsen-Anhalt mit Platz vier beim bundesweitem Schülerwettbewerb ausgezeichnet
01.06.2019
Mitteldeutscher Ingenieurtag 2019 am 28. Juni in Dessau-Roßlau
11.05.2019
Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt kürt Landessieger des bundesweiten Schülerwettbewerbs „Junior.ING“
26.04.2019
ZEISS-PLANETARIUM in Jena erhält Titel „Historisches Wahrzeichen der Ingenieurbaukunst in Deutschland“
22.03.2019
Deutscher Brückenbaupreis 2020 ausgelobt
04.03.2019
Kammern im Schulterschluss: Ingenieurkammer und Architektenkammer Sachsen-Anhalt agieren gemeinsam
08.02.2019
Erster BIM-Basiskurs (buildingSMART-/VDI-Basiskenntnisse) startet in Magdeburg – erlangen Sie einen anerkannten Kompetenznachweis im Building Information Modeling (BIM)
07.02.2019
Jetzt Fachingenieur Energie werden! Weiterbildung geht in die nächste Runde - nur noch wenige Plätze frei!
06.02.2019
In eigener Sache: Mitarbeiter/in Öffentlichkeitsarbeit gesucht
05.02.2019
Ingenieurforum: Digitales Planen und Bauen unter dem Aspekt der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung
24.01.2019
Mitglieder-Fachexkursion nach Australien 2019
23.01.2019
BAU 2019
09.01.2019
Schlichtung statt Gericht
08.01.2019
Auszeichnung „Grüne Hausnummer Sachsen-Anhalt PLUS“ wird Biederitzer Familie verliehen
07.01.2019
Neujahrsgruß des Präsidenten

13.11.2018

Netzwerkveranstaltung „ExNa – Existenzgründungen im Rahmen der Unternehmensnachfolge“ als Start der deutschlandweiten Gründerwoche 2018 in Sachsen-Anhalt



Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt unterstützt das Projekt ExNa

KickOff mit Grußwort durch Dr. Jürgen Ude
KickOff mit Grußwort durch Dr. Jürgen Ude
Das Team des Projektes „ExNa“ begrüßte am Montag, 12.11.2018, ca. 120 Gäste und Netzwerkpartner in der „halber85“ in Magdeburg zum Erfahrungsaustausch rund um das Thema Gründung und Unternehmensnachfolge. Dieses Datum ist gleichzeitig Startschuss für die Gründerwoche Deutschland 2018. „ExNa“ – ein vom Land Sachsen-Anhalt gefördertes und mit ESF-Mitteln kofinanziertes Projekt im Rahmen der ego.-Existenzgründungsoffensive verfolgt das Ziel, gründungswillige Fachkräfte für die Nachfolge eines Bestandsunternehmens in Sachsen-Anhalt zu motivieren, dessen Inhaberin oder Inhaber vor der Nachfolgeplanung steht.

Unter den geladenen Gästen befand sich auch der Staatssekretär des Ministeriums für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung des Landes Sachsen-Anhalt, Dr. Jürgen Ude, der in seinem Grußwort die Bedeutung des Themas Unternehmensnachfolge für die Wirtschaftskraft in Sachsen-Anhalt hervorhob.

Ziel der Netzwerkveranstaltung mit Vertretern der Kammern, Landkreise, der Investitions- und Bürgschaftsbank Sachsen-Anhalt, Interessensvertretungen der Arbeitgeber, Unternehmerinnen und Unternehmern sowie Interessenten für eine Nachfolge war es einerseits, Erfahrungswissen aller Ansprechpartner in der Beratung zur Unternehmensnachfolge zu bündeln und sichtbar zu machen, wie z. B. auf der großen Vernetzungsbörse. Andererseits wurde der Projektansatz „ExNa“ der EVENTUS Wirtschaftsberatung GmbH, die als Träger fungiert, mit wesentlichen Inhalten wie Identifikation Gründungswilliger, Matching mit Bestandsunternehmen oder Begleitung der Business- und Finanzierungsplanung der Nachfolgerin oder des Nachfolgers präsentiert.

Zeitgleich konnten die Gäste dem Diskussionsforum mit Politik und Wirtschaft, einem Gründer/innen-World Café bzw. Unternehmens-Pitch ihre Aufmerksamkeit schenken. Aus dem Format „Pitch Akademie“ konnte Evelin Kühn, Inhaberin „Eiscafé und mehr!“ einen ganz besonderen Eindruck mitnehmen: "Allein das Gefühl, einen kompetenten Partner gefunden zu haben, der einem bei auftretenden Problemen zur Seite steht und den Willen hat, zu helfen, ist mir in diesem Format eine Neuheit. Man merkt, dass hier das Interesse da ist, Probleme anzugehen, auch wenn das kein kurzfristig zu lösender Prozess ist. Das Projekt 'ExNa' führt alle Interessen zusammen und vermittelt zwischen den Partnern."

Sie suchen einen Nachfolger für Ihr Unternehmen oder möchten gern Nachfolger werden? Dann melden Sie sich bei Dipl.-Ing. (FH) Steffen Lesche unter 0391 62889-40 oder lesche@ing-net.de.
Oder direkt bei den freundlichen Mitarbeitern des Projekts ExNa auf der unten angegebenen Website.

 www.projekt-exna.de

PDF-DateiExNa Flyer Bestandsunternehmen

PDF-DateiExNa Flyer Existenzgründer