KAMMER AKTUELL

17.11.2022
Scheckübergabe für das Kinderhospiz der Pfeifferschen Stiftungen
10.11.2022
Die Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt hat gewählt
03.11.2022
Für mehr Praxisnähe bei öffentlichen Vergabeverfahren
30.10.2022
Junior.ING Schülerwettbewerb | Jetzt anmelden!
28.10.2022
Energieberatertreffen Sachsen-Anhalt
28.10.2022
Online-Befragung zum Stand der Digitalisierung in Ingenieurbüros
12.10.2022
Sachverständige immer mehr gefragt
21.09.2022
Digitale Buttons für den fairen Leistungswettbewerb
19.09.2022
Ingenieurforum "Baulicher Bevölkerungsschutz" im November
01.09.2022
Werden Sie Fachingenieur:in für Membranbau!
31.08.2022
Sicherheit ist planbar!
25.08.2022
27. Fest der Technik
23.08.2022
Treffen der Wirtschaft
23.08.2022
Umfrage zur Betroffenheit von Preissteigerungen durch Inflation und Energieknappheit
22.08.2022
Haben Sie schon alle Ihre Mitarbeiter gezählt?
16.08.2022
Fördern Sie den Ingenieurnachwuchs mit dem Deutschlandstipendium - wir unterstützen Sie dabei!
11.08.2022
Feierliche Zeugnisübergabe und Auszeichnung der Prüfungsbesten
21.07.2022
Ingenieurforum Tragwerksplanung
19.07.2022
Nachruf | Dr.-Ing. Werner Meihorst
07.07.2022
Der Bauantrag geht online – Digitaler Service für Bauherren wird Wirklichkeit?
30.06.2022
BIM-Forum „Umsetzung der BIM-Methodik von der Planung bis zur Ausführung“
24.06.2022
Tradition ehren und Zukunft gestalten
20.06.2022
Ingenieurkammern zeichnen Nachwuchstalente bei Finale von bundesweitem Schülerwettbewerb aus
31.05.2022
Tag der Ingenieure Sachsen-Anhalt 2022
25.05.2022
Sachsen-Anhalts Landesschülerwettbewerb Junior.ING "IdeenSpringen" fand grandiosen Abschluss
18.05.2022
Schülerwettbewerb Junior.ING 2021/22
09.05.2022
Anmeldung für die Onlinebewerbungsbörse „Komm.Ing“ ist gestartet
06.05.2022
Deutsches Ingenieurblatt digital
04.05.2022
Ingenieurakademie Sachsen-Anhalt: Das Maiprogramm im Überblick
17.04.2022
Neue Runde des Lehrgangs „Grundlagen der Sachverständigentätigkeit“ startet im Juni

11.05.2019

Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt kürt Landessieger des bundesweiten Schülerwettbewerbs „Junior.ING“


Die besten 20 Schülerteams von Junior-Ingenieuren aus ganz Sachsen-Anhalt wurden im Rahmen des bundesweiten Schülerwettbewerbs „Junior.ING“ ausgezeichnet. Die Prämierungsveranstaltung fand erstmals im Jahrtausendturm des Elbauenparks statt. Prämiert und präsentiert wurden die zehn besten Modelle der Alterskategorie I (Klasse 2 bis 8) und die besten zehn Modelle der Alterskategorie II. (Klasse 9 – 12)

Fast 250 Schüler aus ganz Sachsen-Anhalt haben in diesem Jahr beim Schülerwettbewerb „Junior.Ing“ teilgenommen. Aufgabe war es eine kreative, aber funktionsfähige Achterbahn zu konstruieren. Über 90 Modelle wurden in diesem Jahr eingereicht. „Die Jury war von der Qualität der Entwürfe und der Gestaltung der Modelle begeistert. Es ist wirklich beachtlich, was die Schülerinnen und Schüler hier geleistet haben“, sagte Dipl.-Ing. Jörg Herrmann, Präsident der Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt. „Uns hat die große Resonanz der Beteiligung von 19 Schulen sehr gefreut“, so Herrmann weiter.


Sieger der Altersklasse I (bis Klasse 8) Platz 1 „BAHNATURA" von Moritz Meyer (Klasse 6) des Käthe-Kollwitz-Gymnasiums, Halberstadt Platz 2 „Liebespfad" von Leon Rohde (Klasse 2) der Goethe Grundschule Halberstadt Platz 3 „Fankurve" von Tim Rohde (Klasse 4) der Goethe Grundschule Halberstadt
Sieger der Altersklasse II (ab Klasse 9) Platz 1 „Fireball" von Anne Buhl, Veit Hannemann (Klasse 9) der Sekundarschule Raguhn Platz 2 „Der Dominator" von Paul Lukas Franzen, Nils Januszewski (Klasse 9) der Hinrich-Brunsberg-Schule, Tangermünde Platz 3 „Abwasserbahn" von Florian Schubert (Klasse 9) der Sekundarschule Raguhn

Der Schülerwettbewerb ist ein Projekt der Länderingenieurkammern, das sich seit dem Jahre 2007 unter dem Motto „Technik macht Spaß“ mit wechselnden Wettbewerbsaufgaben an Schüler und Jugendliche wendet und der Nachwuchsförderung dient. Mit dem Ziel, Kinder und Jugendliche mit anspruchsvollen Tüfteleien für ingenieurtechnische Themen zu begeistern, Begabungen zu fördern und sie in ihrer beruflichen Orientierung zu unterstützen, hat sich die Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt am Schülerwettbewerb 2018/2019 beteiligt.
Unterstützt wurde die Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt von der Landeshauptstadt Magdeburg, den Hochschulen im Land, der Otto von-Guericke Universität sowie von Institutionen, Ingenieurbüros und Unternehmen, die sich für die Nachwuchsförderung und Fachkräftesicherung im Land Sachsen-Anhalt engagieren.


 Fotogalerie zum Landesfinale des Schülerwettbewerb "Junior.ING" im Jahrtausendturm Magdeburg