KAMMER AKTUELL

05.12.2019
Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt auf der BIM World 2019
28.11.2019
Gemeinsam für den Ingenieurnachwuchs
23.11.2019
Kammermitglieder besuchen VW-Werk in Wolfsburg
19.11.2019
BauScan 2019
12.11.2019
Kammermitglieder wurden mit dem Unternehmerpreis der Ottostadt Magdeburg geehrt
21.10.2019
Der Titel „Oberingenieur“ wurde an Kammermitglied Horst-Dieter Foerster verliehen
20.10.2019
Magdeburgs Großbaustelle im Fokus
18.10.2019
Erstes Onlineseminar der Ingenieurakademie zum Thema "HOAI"
10.10.2019
Crowdfunding für Magdeburger Hightech-Observatorium
25.09.2019
EuGH-Urteil zur HOAI - Appell von BIngK und VBI gegen ruinösen Preiswettbewerb
23.09.2019
Regionalgespräche 2019 gestartet
20.09.2019
34. BWK-Bundeskongress „Unsere Flüsse – Gefährdetes Schutzgut?“
16.09.2019
Jetzt anmelden für den zweiten Young Professional Day
06.09.2019
Mitglieder erhielten Ehrenurkunden für 10 und 25 Jahre Kammermitgliedschaft
05.09.2019
Zweiter BIM-Basiskurs (buildingSMART-/VDI-Basiskenntnisse) startet in Magdeburg
28.08.2019
23. Treffen der Wirtschaft
22.08.2019
Jetzt anmelden - Schülerwettbewerb Junior.ING 2019/20
14.08.2019
Erlass des BMI zur Anwendung der HOAI nach dem EuGH-Urteil
13.08.2019
Digitale Baugenehmigungsverfahren sind zukünftig in Sachsen-Anhalt das Aushängeschild einer modernen, dienstleistungsorientierten und für jedermann zugänglichen Verwaltung
04.07.2019
EuGH kippt Preisrahmen der HOAI
03.07.2019
Ingenieure feiern Mitteldeutschen Ingenieurtag in Dessau-Roßlau
02.07.2019
Ehrennadel für Dipl.-Ing. Jürgen Bendler
02.07.2019
Jetzt anmelden - Unternehmertag für Fachkräftegewinnung
01.07.2019
Delegationsreise nach Dänemark und Schweden
17.06.2019
Sachsen-Anhalt mit Platz vier beim bundesweitem Schülerwettbewerb ausgezeichnet
01.06.2019
Mitteldeutscher Ingenieurtag 2019 am 28. Juni in Dessau-Roßlau
11.05.2019
Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt kürt Landessieger des bundesweiten Schülerwettbewerbs „Junior.ING“
26.04.2019
ZEISS-PLANETARIUM in Jena erhält Titel „Historisches Wahrzeichen der Ingenieurbaukunst in Deutschland“
22.03.2019
Deutscher Brückenbaupreis 2020 ausgelobt
04.03.2019
Kammern im Schulterschluss: Ingenieurkammer und Architektenkammer Sachsen-Anhalt agieren gemeinsam

11.05.2019

Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt kürt Landessieger des bundesweiten Schülerwettbewerbs „Junior.ING“


Die besten 20 Schülerteams von Junior-Ingenieuren aus ganz Sachsen-Anhalt wurden im Rahmen des bundesweiten Schülerwettbewerbs „Junior.ING“ ausgezeichnet. Die Prämierungsveranstaltung fand erstmals im Jahrtausendturm des Elbauenparks statt. Prämiert und präsentiert wurden die zehn besten Modelle der Alterskategorie I (Klasse 2 bis 8) und die besten zehn Modelle der Alterskategorie II. (Klasse 9 – 12)

Fast 250 Schüler aus ganz Sachsen-Anhalt haben in diesem Jahr beim Schülerwettbewerb „Junior.Ing“ teilgenommen. Aufgabe war es eine kreative, aber funktionsfähige Achterbahn zu konstruieren. Über 90 Modelle wurden in diesem Jahr eingereicht. „Die Jury war von der Qualität der Entwürfe und der Gestaltung der Modelle begeistert. Es ist wirklich beachtlich, was die Schülerinnen und Schüler hier geleistet haben“, sagte Dipl.-Ing. Jörg Herrmann, Präsident der Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt. „Uns hat die große Resonanz der Beteiligung von 19 Schulen sehr gefreut“, so Herrmann weiter.


Sieger der Altersklasse I (bis Klasse 8) Platz 1 „BAHNATURA" von Moritz Meyer (Klasse 6) des Käthe-Kollwitz-Gymnasiums, Halberstadt Platz 2 „Liebespfad" von Leon Rohde (Klasse 2) der Goethe Grundschule Halberstadt Platz 3 „Fankurve" von Tim Rohde (Klasse 4) der Goethe Grundschule Halberstadt
Sieger der Altersklasse II (ab Klasse 9) Platz 1 „Fireball" von Anne Buhl, Veit Hannemann (Klasse 9) der Sekundarschule Raguhn Platz 2 „Der Dominator" von Paul Lukas Franzen, Nils Januszewski (Klasse 9) der Hinrich-Brunsberg-Schule, Tangermünde Platz 3 „Abwasserbahn" von Florian Schubert (Klasse 9) der Sekundarschule Raguhn

Der Schülerwettbewerb ist ein Projekt der Länderingenieurkammern, das sich seit dem Jahre 2007 unter dem Motto „Technik macht Spaß“ mit wechselnden Wettbewerbsaufgaben an Schüler und Jugendliche wendet und der Nachwuchsförderung dient. Mit dem Ziel, Kinder und Jugendliche mit anspruchsvollen Tüfteleien für ingenieurtechnische Themen zu begeistern, Begabungen zu fördern und sie in ihrer beruflichen Orientierung zu unterstützen, hat sich die Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt am Schülerwettbewerb 2018/2019 beteiligt.
Unterstützt wurde die Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt von der Landeshauptstadt Magdeburg, den Hochschulen im Land, der Otto von-Guericke Universität sowie von Institutionen, Ingenieurbüros und Unternehmen, die sich für die Nachwuchsförderung und Fachkräftesicherung im Land Sachsen-Anhalt engagieren.


 Fotogalerie zum Landesfinale des Schülerwettbewerb "Junior.ING" im Jahrtausendturm Magdeburg