KAMMER AKTUELL

12.04.2021
Radeln Sie mit uns! Exkursionen der Ingenieurkammer mit dem Fahrrad
08.04.2021
Ihre Unterstützung ist gefragt! Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt mit Junior.ING-Schülerwettbewerb wieder auf der Suche nach jungen Nachwuchsingenieur-Talenten
26.03.2021
30 Jahre Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt | WIR FÜR INGENIEURE
16.03.2021
Gesellschaftlicher Zusammenhalt, klimaresiliente Städte oder Digitalisierung des Baubereichs – Was kann die nächste Bundesregierung schaffen?
11.03.2021
Ausgebucht: Komm.Ing | Onlinebewerbungsbörse | Mitglieder treffen Studenten
08.03.2021
Wahlprüfsteine zur Landtagswahl Sachsen-Anhalt ausgearbeitet
03.03.2021
Internationaler Tag des Ingenieurwesens für nachhaltige Entwicklung | Nachhaltigkeit braucht Ingenieurwissen
26.02.2021
Nachruf | RA Irmgard Ackermann
16.02.2021
Gemeinsam an einem Strang ziehen: Erfolgversprechende Gespräche zwischen Architektenkammer und Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt
02.02.2021
Kammermitglieder sammeln jetzt Fortbildungspunkte | Weiterbildungsordnung in Kraft getreten
31.01.2021
Komm.Ing | Onlinebewerbungsbörse | Mitglieder treffen Studenten
20.01.2021
Änderungen im Seminarplan im Januar/Februar
07.01.2021
Corona-Krise: Hinweise für Besucher unserer Geschäftsstelle
04.01.2021
Wünsche zum neuen Jahr
02.12.2020
Erinnern. Erzählen. Entdecken.
11.11.2020
Präsidentensprechstunde eingerichtet
09.11.2020
HOAI 2021 tritt zum 01.01.2021 in Kraft
06.11.2020
Bekanntmachung der Beschlüsse der Vertreterversammlung vom 14. Oktober 2020
06.11.2020
Landesbauordnung geändert
05.11.2020
Ingenieurakademie Sachsen-Anhalt: Keine Präsenz im November aber Online
28.10.2020
Baustellenbesichtigung A14 / Teilabschnitt Dolle-Lüderitz
19.10.2020
Qualität sichern! Mainzer Erklärung der Länderingenieurkammern
16.10.2020
12. Landesnetzwerktreffen "Energie & Kommune" 2020 in Wernigerode
12.10.2020
BIngK mit neuem Vorstand | Bökamp neuer Präsident
07.10.2020
Baustellenbesichtigung Hyparschale
11.09.2020
Stadiondach – durchDACHt konstruiert!
26.08.2020
Neues Gebäudeenergiegesetz tritt ab 01.11.2020 in Kraft
24.08.2020
Breite Basis für digitale Planungsmethode BIM
23.08.2020
Hyparschale Magdeburg - Kulturdenkmal der Landeshauptstadt
07.07.2020
Corona-Krise 2020 – Alle Informationen und Kontakte unter einem Menü-Punkt

16.03.2021

Gesellschaftlicher Zusammenhalt, klimaresiliente Städte oder Digitalisierung des Baubereichs – Was kann die nächste Bundesregierung schaffen?

Am 26. September 2021 wird in Deutschland ein neuer Bundestag gewählt. Die zukünftige Bundesregierung wird auch in der kommenden Legislaturperiode im Hinblick auf Klimawandel, Pandemiebekämpfung, Energiewende, Migration, Demografie, Digitalisierung und technischem Fortschritt mit großen Herausforderungen konfrontiert sein. Sie muss die Weichen für eine positive Zukunft stellen. Eine wichtige Rolle nimmt dabei weiterhin der Planungs- und Bausektor ein. Rund 700.000 Menschen arbeiteten 2018 in den deutschen Ingenieur-und Architekturbüros und sorgten so für eine Bruttowertschöpfung von rund 84 Milliarden Euro – mehr als im Automobilbereich.

Deshalb haben die Bundesarchitektenkammer und die Bundesingenieurkammer gemeinsam mit 16 Verbänden der planenden Berufeihre Wahlprüfsteine zur Bundestagswahl 2021 vorgelegt. Sie beinhalten aktuelle Kernfragen in der Architektur, Stadtplanung und Ingenieurbaukunst. Im Mittelpunkt stehen die Bereiche Stadtentwicklung, Klima und Umwelt, Freiberuflichkeit, Baukultur und Digitalisierung.

Im Namen aller beteiligten Kammern und Verbände werden die Wahlprüfsteine 2021 nun an die Parteizentralen versendet. Die Antworten der Parteien werden für eine Berichterstattung in den jeweiligen Verbandszeitschriften mit einer Auflage von insgesamt über 200.000 aufbereitet.

Die Wahlprüfsteine der planenden Berufe zur Bundestagswahl 2021 finden Sie hier als Download sowie unter www.bingk.de

Pressemitteilung der Bundesingenieurkammer vom 12. März 2021

Alexandra Jakob
Kommunikation und Presse, Bundesingenieurkammer