KOOPERATION / NACHFOLGE

Unterstützung bei Kooperationen und Unternehmensnachfolge

Die Sicherung der Unternehmensnachfolge stellt früher oder später Unternehmer vor eine große Aufgabe. Grundsätzliche Entscheidungen über die Zukunft des Unternehmens, entweder mit verändertem Unternehmenszweck in Kooperationen oder neuer Führungskraft / Führungsriege als direkter Nachfolger / Übernehmer, sind zu treffen. Chancen und Risiken, die dieser Prozess in sich birgt, sind sorgfältig zu analysieren, abzuwägen und als Herausforderungen frühzeitig erkannt und bewältigt werden.

Damit Unternehmerinnen und Unternehmer frühzeitig für das Thema Unternehmensnachfolge sensibilisiert werden, hat das zum Beispiel das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) die "nexxt"-Initiative zur Unternehmensnachfolge gestartet. Beteiligt sind u. a. Kammern und Verbände, Kreditinstitute und die Freien Berufe. Gemeinsam mit 30 Aktionspartnern stellt das BMWi im Internet und in Broschüren umfassende Informationen für Übernehmer und Nachfolger zur Verfügung.

Die Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt bietet mit ihrer Internetplattform eine kostenlose „Kooperations- und Nachfolger-Börse“ für ihre Mitglieder an.

Sie sind Unternehmer oder potentieller Nachfolger / Kooperationspartner? Dann können Sie sich bei uns anmelden und Ihren Wunsch hinsichtlich Kooperation / Unternehmensnachfolge in unserer Datenbank unter "Jobs/Praktika", Stichwort "Kooperationen" einstellen lassen. Zur Beratung stehen Ihnen die Mitarbeiter der Geschäftsstelle gern zur Verfügung.


PDF-DateiUnternehmensnachfolge - Die optimale Planung