WEITERBILDUNG

Sicherheit auf der Baustelle

Gemeinsame Veranstaltung mit der Architektenkammer Sachsen-Anhalt

Architekten und Ingenieure schulden ihrem Auftraggeber ein genehmigungsfähiges Werk. Als Treuhänder des Bauherrn sind sie unter anderem verpflichtet, die Baustelle so zu führen, dass die dortigen Arbeiten in der geforderten Qualität fertiggestellt werden können. Dafür ist es unter Beachtung aller sicherheitsrelevanten Vorschriften wichtig, die Baustelle zielorientiert vorzubereiten und alle am Bau Beteiligten im Rahmen der Objektüberwachung zu koordinie-ren. Sobald auf einer Baustelle Beschäftigte mehrerer Arbeitgeber tätig werden, müssen Bauherren Koordinatoren für Sicherheits- und Gesundheitsschutz bestellen (SiGeKo). Viele Planer stellen sich selbst dieser Aufgabe. Gesetzliche Sicherheitsanforderungen sowie Haf-tungs- und Vertragsfallen werden im Seminar behandelt.

Baustellenverordnung, Arbeitsschutzgesetz / Arbeitsstättenverordnung / Unfallverhütungs-vorschriften / schadensrechtliche Belange / Bauleiter vs. Objektüberwacher / grundlegende Leistungspflichten des Objektüberwachers / Voraussetzungen für den Baubeginn, Tätigkeiten vor Baubeginn / Koordination der am Bau Beteiligten / Baustelleneinrichtung und deren Planung / Baustellensicherheit / Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordinator und Schnitt-stelle zur Objektüberwachung / Überwachung der Ausführung / Haftungs- und Vertragsfallen / Erfahrungen und Probleme / Rechtsprechung

Referenten:
Renald Jabs, Landesamt für Verbraucherschutz, Gewerbeaufsicht, Fachbe-reich Arbeitsschutz, Dessau-Roßlau
Andreas Steineke, Fachabteilung Prävention, Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft, Berlin
Dipl.-Ing. Jürgen Steineke, Bauleiter/Objektüberwacher, Diete & Siepmann SMV Ingenieurgesellschaft mbH, Berlin

Art:Seminar
Gebühren:Mitglieder:
andere:
95.00 €
145.00 €
Datum:05.05.2017,  10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Ort:Hochschule Anhalt
Bauhausstraße 5
06846 Dessau-Roßlau
Kontakt:Mandy Hinkel
Telefon: 0391 6288970
E-Mail: hinkel@ing-net.de


Anmeldung

Titel
Vorname*
Nachname*
Institution*
Straße

Ort, PLZ
 

E-Mail*
 Mitglied der Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt
 ja    nein

Mitglied einer anderen Ingenieurkammer

Mitgliedsnummer

Bemerkungen
 

   Teilnahmebedingungen akzeptieren *
Sicherheitsabfrage*
Bitte tragen Sie die Zeichenfolge rBnbg in das obige Eingabefeld ein.

* Pflichtfelder