ALLE TERMINE

20.03.2019,  9:00 Uhr - 16:45 Uhr - Berlin
IBS-Seminar: Die neue DIN 276-2018 „Kosten im Bauwesen“ – Neuerungen und grundlegende Anforderungen an die Kostenplanung
21.03.2019 - Berlin
Recht: Gewährleistung und Garantie in der Haustechnik
21.03.2019,  9:30 Uhr - 16:00 Uhr - Halle (Saale)
VSVI-Seminar: Neue Strukturen und neue Mobilität
21.03.2019,  09:00 Uhr - 17:00 Uhr - Würzburg
bauschaden-Fachtagung 2019
28.03.2019,  9:30 Uhr - 16:00 Uhr - Magdeburg
VSVI-Seminar: Asphaltbauweisen
28.03.2019,  9:00 Uhr - 17:00 Uhr - Hannover
IBS-Fachseminar "Ausschreibung & Vergabe von Bauleistungen sowie Bauvertragsrecht nach BGB und VOB/B"
02.04.2019 - 03.04.2019 - Paris
BIM WORLD PARIS
02.04.2019,  13:00 Uhr - 18:00 Uhr - Magdeburg
2. Innovationsforum „Wirtschaft 4.0“
02.04.2019 - Barleben
Internationale Kooperationsbörse in Barleben 2019
03.04.2019,  8:00 Uhr - 14:45 Uhr - Magdeburg
HWK Magdeburg: Hydraulischer Abgleich und Anlagenhydraulik
04.04.2019,  9:30 Uhr - 16:00 Uhr - Magdeburg
VSVI-Seminar: Straßenausstattung und -ausrüstung
10.04.2019,  8:00 Uhr - 14:45 Uhr - Magdeburg
HWK Magdeburg: Erneuerbare Energien und regenerative Anlagentechnik in Neubau und Bestand
11.04.2019,  16:00 Uhr - 18:00 Uhr - Köthen
Per Anhalter zum Unternehmenserfolg: Führung und Zusammenarbeit auf Distanz
11.04.2019,  9:30 Uhr - 16:00 Uhr - Dessau
VSVI-Seminar: Brückenbau
11.04.2019,  9:00 Uhr - 13:00 Uhr - Wernigerode
Workshop „HR-Risikomanagement Personalentwicklung und Talentmanagement“
08.05.2019,  8:00 Uhr - 14:45 Uhr - Magdeburg
HWK Magdeburg: Bauphysik/Dämmsysteme, Wärmebrücken
10.05.2019 - Magdeburg
Prämierungsveranstaltung des Schülerwettbewerbs Junior.ING 2018/2019
14.05.2019 - Fulda
16. Fachtagung - Dialog Handwerk und Denkmalpflege
22.05.2019,  8:00 Uhr - 14:45 Uhr - Magdeburg
HWK Magdeburg: Kontrollierte Wohnungslüftung, Gebäudedichtheit
23.05.2019,  09:00 Uhr - 17:00 Uhr - Leipzig
Leipziger Altbautagung
12.06.2019,  11:00 Uhr - 16:00 Uhr - Magdeburg
Firmenkontaktmesse Hochschule Magdeburg-Stendal
19.06.2019,  16:00 Uhr - 18:00 Uhr - Köthen
Per Anhalter zum Unternehmenserfolg: Fachkräftegewinnung 4.0
19.06.2019,  11:00 Uhr - 15:00 Uhr - Köthen
Firmenkontaktmesse Hochschule Anhalt
28.06.2019
Mitteldeutscher Ingenieurtag 2019
03.09.2019 - Berlin
Schnittstellen zur Gebäudeleittechnik 
05.09.2019,  16:00 Uhr - 18:00 Uhr - Köthen
Per Anhalter zum Unternehmenserfolg: Cyberkriminalität - Lieblingsziel Mittelstand
11.09.2019 - 12.09.2019 - Gießen
Kongress Infrastruktur digital planen und bauen 4.0
18.09.2019 - Stuttgart
20. Vermessungstechnische Fachtagung VDEI
29.09.2019,  10:00 Uhr - 12:00 Uhr - Magdeburg
Bewegungsfreiheit und ein besseres Leben für alle - die Pilotenrakete und die Genussfreude der Bauhäusler
23.10.2019,  9:30 Uhr - 16:00 Uhr - Magdeburg
Firmenkontaktmesse Otto-von-Guericke Universität Magdeburg
24.10.2019 - Berlin
Kältetechnik Grundlagen
14.11.2019 - Magdeburg
VDI 2078 und Kühlsysteme
20.11.2019
22. IKSA SIGEKO Fortbildung und Erfahrungsaustausch 2019
03.12.2019 - 04.12.2019 - Leipzig
Projektmanagement in der HKL-Branche

20.03.2019,  9:00 Uhr - 16:45 Uhr - Berlin

IBS-Seminar: Die neue DIN 276-2018 „Kosten im Bauwesen“ – Neuerungen und grundlegende Anforderungen an die Kostenplanung

die neue DIN 276 von Dezember 2018 enthält umfangreiche Änderungen, die sich auf Ihre Kostenplanung auswirken. Wir bieten Ihnen schon jetzt zu diesem topaktuellen Thema ein hochwertiges Fachseminar! Nutzen Sie diesen Wissensvorsprung!

Ab August 2009 wurde erstmalig auch für den Ingenieurbau die Kostenplanung durch eine Norm, nämlich die DIN 276-4 "Kosten im Bauwesen - Teil 4: Ingenieurbau" geregelt. Im Bereich des Hochbaus gab es dagegen bereits seit langem die DIN 276.

Mit der neuen Ausgabe vom Dezember 2018 sind nun die beiden Teile 1 und 4 zu einer gemeinsamen Norm DIN 276 „Kosten im Bauwesen“ zusammengefasst worden.

Außerdem sind die Regelungen der DIN 277-3 „Grundflächen und Rauminhalte von Bauwerken im Hochbau - Teil 3: Mengen und Bezugseinheiten“ in die neue DIN 276 integriert und die DIN 277-3 zurückgezogen worden.

Wegen der Zusammenfassung von Hoch- und Ingenieurbau in einer Norm musste die Kostengliederung insbesondere in den Kostengruppen 300 und 400 überarbeitet werden. Zudem wurde eine neue Kostengruppe 800 eingeführt. Weitere wichtige Änderungen, neben der Zuordnung der Kosten und Erweiterung der Kostengruppen, betreffen u.a. die Stufen der Kostenermittlungen, die überarbeitet und erweitert worden sind.

Im Vordergrund der Weiterbildung stehen nicht nur die Änderungen und Neuerungen, sondern insgesamt die Anforderungen an die Kostenplanung für Neubauten, Umbauten und Modernisierungen nach DIN 276 - sowohl für den Hochbau als auch für Ingenieur-bauwerke und Verkehrsanlagen.

Unser Referent vermittelt Ihnen dazu umfassend und mit hohem Praxisbezug die folgenden Inhalte:

  • Der Anwendungsbereich der DIN 276
  • Die Grundsätze der Kostenplanung nach DIN 276
  • Anforderungen an die Kostenermittlungen
  • Die Stufen der Kostenermittlung und ihre Grundlagen
  • Die Berücksichtigung von Besonderheiten eines Bauprojektes
  • Die Kostengruppen der DIN 276 und deren richtige Zuordnung
  • Anforderungen an Kostenkontrolle und Kostensteuerung
  • DIN 276 und HOAI
  • Das Seminar gibt somit Architekten, Bauingenieuren und auch Auftraggebern Hilfestellung für die korrekte und sichere Anwendung der neuen DIN 276.
Referent
Architekt Dipl.-Ing. Frank Hempel (Sachverständiger für Honorare für Leistungen der Architekten und Ingenieure, Ausschreibung und Abrechnung nach VOB) aus Greetsiel

Anmeldung bis spätestens zum 19. März 2019

Veranstaltungsort:
Wyndham Garden Berlin Mitte Hotel, Raum Stellwerk
Osloer Straße 116 a
13359 Berlin


 www.ibs-germany.de/20-03-2019-in-berlin-agenda-die-neue-din-276-2018-kosten-im-bauwesen-neuerungen-und-grundlegende-anforderungen-an-die-kostenplanung/