NEWS

21.05.2024
Klara Geywitz besucht Politischen Abend der BIngK
14.05.2024
Honorarpolitik im Sachverständigenwesen mitverantwortlich für Nachwuchs- und Fachkräftemangel
06.05.2024
FAQ-Liste zum Lieferkettengesetz
19.04.2024
FAQs zum Rechtsgutachten für Vergaben von Planungsleistungen von Prof. Burgi
05.04.2024
Spitzenleistungen im Brückenbau gesucht
27.03.2024
Verleihungen der "Grünen Hausnummer Sachsen-Anhalt"
22.03.2024
Land ändert Bauordnung
26.02.2024
Wettbewerb "Deutscher Ingenieurbaupreis 2024" ausgelobt
26.02.2024
Regelung bei Planungsleistungen nach Streichung § 3 Abs. 7 Satz 2 VgV
21.02.2024
Girls Day 2024
20.02.2024
Beratungstag für Existenzgründende
09.02.2024
Marktabfrage Wasserstoff bzw. Infrastrukturbedarfe
08.02.2024
Initiative pro AGB-Recht
07.02.2024
Update Vergabe nach Wegfall des § 3 Abs. 7 S. 2 VgV a.F.
06.02.2024
Rundschreiben zu Vergabeerleichterungen Hochwasser
30.01.2024
Beteiligung am Landesentwicklungsplan Sachsen-Anhalt 2030
19.01.2024
Neuer Vorstand beim LEE Sachsen-Anhalt
17.01.2024
HOAI 202X
19.12.2023
Elektronische Kommunikation mit Gerichten über „Mein Justizpostfach"
13.12.2023
Umfrage für Baukulturbericht 2024/2025
13.12.2023
Einstieg in internationale Geschäfte gefördert
13.12.2023
Erlasse zur Einführung der neuen EU-Schwellenwerte
05.12.2023
Informationsbedarf zur kommunalen Wärmeplanung ungebrochen hoch
04.12.2023
AHO-Herbsttagung 2023 - Resümee zur Halbzeit der HOAI-Reform
30.11.2023
STADTUMBAU Award 2023 verliehen
29.11.2023
KfW: sechs Förderprogramme gestoppt
29.11.2023
Ab 01.01.2024: Neue EU-Schwellenwerte
22.11.2023
Bundestag verabschiedet Gesetz für Wärmeplanung
17.11.2023
Neues Jahrbuch „Ingenieurbaukunst 2024“ erschienen
13.11.2023
Förderprogramme Digitalisierung

07.02.2023

Unternehmensreise in die Schweiz

Vom 5. bis 8. Juni 2023 plant die IHK Magdeburg unter der Leitung von IHK-Präsident Klaus Olbricht eine Unternehmensreise in die Schweiz (Zürich, Bern und Luzern) durchzuführen.

Warum gerade Schweiz?

Schon über viele Jahre hinweg bietet die Schweiz den Unternehmen aus dem IHK-Bezirk ein stabiles wirtschaftliches und politisches Umfeld mit sehr guten Rahmenbedingungen: niedrige Rechtshürden, hochentwickelte Wirtschaftsstandards und ein attraktives Innovationsklima. Auch aufgrund der gleichen Sprache und der ähnlichen Geschäftsmentalität ist die Schweiz ein exzellenter Absatzmarkt für Ihre Dienstleistungen und Produkte.

Welche Ziele verfolgt die Unternehmensreise?

Die branchenübergreifende Unternehmensreise dient den Teilnehmern zur Markterkundung, der Positionierung im internationalen Umfeld und zum Aufbau neuer Geschäftsbeziehungen.

Was haben Sie von einer Teilnahme? Ihre Vorteile:

· Marktinformation aus erster Hand
· Kontakte knüpfen und Netzwerke bilden
· Geschäftspartner vor Ort treffen
· AHK und Botschaft kennenlernen
· Neue Märkte erkunden und erschließen
· Zeit und Kosten sparen

Sind Sie an einer Teilnahme interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre Interessensbekundung über das untenstehende Formular bis zum 23. Februar 2023. Nutzen Sie dabei die Möglichkeit, uns Ihre Vorstellungen und Wünsche zum Programm mitzuteilen. Ihre Interessen können so direkt in das Fachprogramm einfließen und Berücksichtigung finden.

Bei Fragen zum Markt Schweiz und zum Fachprogramm wenden Sie sich bitte an Melanie Mischok unter 0391 5693-138 oder per E-Mail an: melanie.mischok@magdeburg.ihk.de.

PDF-DateiInteressenbekundung Unternehmensreise Schweiz