NEWS

26.02.2024
Beratungstag für Existenzgründende
26.02.2024
Wettbewerb "Deutscher Ingenieurbaupreis 2024" startet
26.02.2024
Regelung bei Planungsleistungen nach Streichung § 3 Abs. 7 Satz 2 VgV
21.02.2024
Girls'Day 2024: Begeistern Sie mit Ihrem Unternehmen für den Ingenieurberuf!
09.02.2024
Marktabfrage Wasserstoff bzw. Infrastrukturbedarfe
08.02.2024
Initiative pro AGB-Recht
07.02.2024
Update Vergabe nach Wegfall des § 3 Abs. 7 S. 2 VgV a.F.
06.02.2024
Rundschreiben zu Vergabeerleichterungen Hochwasser
30.01.2024
Beteiligung am Landesentwicklungsplan Sachsen-Anhalt 2030
19.01.2024
Neuer Vorstand beim LEE Sachsen-Anhalt
17.01.2024
HOAI 202X
19.12.2023
Elektronische Kommunikation mit Gerichten über „Mein Justizpostfach"
13.12.2023
Umfrage für Baukulturbericht 2024/2025
13.12.2023
Einstieg in internationale Geschäfte gefördert
13.12.2023
Erlasse zur Einführung der neuen EU-Schwellenwerte
05.12.2023
Informationsbedarf zur kommunalen Wärmeplanung ungebrochen hoch
04.12.2023
AHO-Herbsttagung 2023 - Resümee zur Halbzeit der HOAI-Reform
30.11.2023
STADTUMBAU Award 2023 verliehen
29.11.2023
KfW: sechs Förderprogramme gestoppt
29.11.2023
Ab 01.01.2024: Neue EU-Schwellenwerte
22.11.2023
Bundestag verabschiedet Gesetz für Wärmeplanung
17.11.2023
Neues Jahrbuch „Ingenieurbaukunst 2024“ erschienen
13.11.2023
Förderprogramme Digitalisierung
13.11.2023
Bau-Turbo-Pakt
09.11.2023
Technische Baubestimmungen (VV TB) 2023
07.11.2023
Gründerwoche 2023: Beratung für Existenzgründende
06.11.2023
THG-Check Sachsen-Anhalt
19.10.2023
Energieberatertreffen Sachsen-Anhalt
18.10.2023
Wohnungsbaugipfel: Bund und Länder müssen die nächsten Hürden nehmen
18.10.2023
Neue Förderbedingungen "Wohneigentum für Familien"

14.02.2023

Unternehmensdelegation zur Bau- und Energie-Messe BUD-GRYF Stettin

Polen ist einer der wichtigsten Wirtschaftspartner Sachsen-Anhalts. Die geographische Nähe, gut ausgebaute Infrastrukturen und für eine Zusammenarbeit offene Unternehmen sollten genutzt werden, um Ihre Wirtschaftskontakte in einen attraktiven Markt weiter auszubauen bzw. zu vertiefen.

Die Industrie- und Handelskammer Magdeburg und das Enterprise Europe Network Sachsen-Anhalt laden zu einer Unternehmensdelegation nach Szczecin/Stettin ein.

Vom 16. bis 17. März 2023 haben Sie die Möglichkeit, die Wirtschaftsstandorte Stettin und Westvorpommern aus erster Hand kennenzulernen. Dank seiner Lage (Anbindung an Deutschland und die Ostsee), einer modernen Infrastrukturanbindung und einer hervorragend ausgebildeten Bevölkerung ist die fünftgrößte Wojewodschaft Polens mit seiner Hauptstadt Stettin ein überaus dynamischer und zukunftsgerichteter Investitionsstandort.

Die Unternehmensdelegation ist grundsätzlich offen für alle Branchen, richtet sich aber insbesondere an Unternehmen der Bereiche Bau und Energie. Schwerpunkte der Delegation werden Unternehmensgespräche in der Wirtschaftskammer Stettin sowie der Besuch der Bau- und Energiemesse BUD-GRYF mit der Möglichkeit einer Teilnahme an im Voraus vorbereiteten Kooperationsgesprächen sein.

Bei Interesse an der Unternehmensdelegation melden Sie sich bitte verbindlich bis zum 24. Februar 2023 an. Informationen zum Programm und zur Anmeldung finden Sie unter folgendem Link:

 Bau- und Energiemesse Stettin