KAMMER AKTUELL

17.11.2022
Scheckübergabe für das Kinderhospiz der Pfeifferschen Stiftungen
10.11.2022
Die Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt hat gewählt
03.11.2022
Für mehr Praxisnähe bei öffentlichen Vergabeverfahren
30.10.2022
Junior.ING Schülerwettbewerb | Jetzt anmelden!
28.10.2022
Energieberatertreffen Sachsen-Anhalt
28.10.2022
Online-Befragung zum Stand der Digitalisierung in Ingenieurbüros
12.10.2022
Sachverständige immer mehr gefragt
21.09.2022
Digitale Buttons für den fairen Leistungswettbewerb
19.09.2022
Ingenieurforum "Baulicher Bevölkerungsschutz" im November
01.09.2022
Werden Sie Fachingenieur:in für Membranbau!
31.08.2022
Sicherheit ist planbar!
25.08.2022
27. Fest der Technik
23.08.2022
Treffen der Wirtschaft
23.08.2022
Umfrage zur Betroffenheit von Preissteigerungen durch Inflation und Energieknappheit
22.08.2022
Haben Sie schon alle Ihre Mitarbeiter gezählt?
16.08.2022
Fördern Sie den Ingenieurnachwuchs mit dem Deutschlandstipendium - wir unterstützen Sie dabei!
11.08.2022
Feierliche Zeugnisübergabe und Auszeichnung der Prüfungsbesten
21.07.2022
Ingenieurforum Tragwerksplanung
19.07.2022
Nachruf | Dr.-Ing. Werner Meihorst
07.07.2022
Der Bauantrag geht online – Digitaler Service für Bauherren wird Wirklichkeit?
30.06.2022
BIM-Forum „Umsetzung der BIM-Methodik von der Planung bis zur Ausführung“
24.06.2022
Tradition ehren und Zukunft gestalten
20.06.2022
Ingenieurkammern zeichnen Nachwuchstalente bei Finale von bundesweitem Schülerwettbewerb aus
31.05.2022
Tag der Ingenieure Sachsen-Anhalt 2022
25.05.2022
Sachsen-Anhalts Landesschülerwettbewerb Junior.ING "IdeenSpringen" fand grandiosen Abschluss
18.05.2022
Schülerwettbewerb Junior.ING 2021/22
09.05.2022
Anmeldung für die Onlinebewerbungsbörse „Komm.Ing“ ist gestartet
06.05.2022
Deutsches Ingenieurblatt digital
04.05.2022
Ingenieurakademie Sachsen-Anhalt: Das Maiprogramm im Überblick
17.04.2022
Neue Runde des Lehrgangs „Grundlagen der Sachverständigentätigkeit“ startet im Juni

09.05.2022

Anmeldung für die Onlinebewerbungsbörse „Komm.Ing“ ist gestartet

Am 15.06.2022, 15:00 -18:00 Uhr, treffen Kammermitglieder auf Studierende des Bauingenieurwesens. Der Fokus dabei liegt auf Praktika.

Kurz und effektiv – das will die Onlinebewerbungsbörse Komm.Ing für unsere Kammermitglieder und Studierende sein. Im vergangenen Jahr hat die Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt in Kooperation mit dem Fachschaftsrat des Fachbereichs „Wasser, Bau, Umwelt und Sicherheit“ diese ortsunabhängige Plattform geschaffen, um Mitgliedern aus allen Teilen Sachsen-Anhalts die Möglichkeit zu geben, Nachwuchs zu finden. Die Veranstaltung fokussiert mit einem Speeddating-Format entspannte, kurze Gespräche, damit sich Ingenieurbüro und Studierende auf Augenhöhe kennenlernen und sich einen ersten Eindruck verschaffen können. Hier geht es noch nicht darum, dass der potenzielle Bewerber seinen Lebenslauf präsentiert, hier geht es darum zu schauen, ob der Mensch zum Ingenieurbüro passt. Wie läuft die Veranstaltung ab?

Als Plattform werden wir Zoom nutzen. Im Vorfeld erhalten Sie einen Einwahllink, mit dem Sie sich am Veranstaltungstag mit Ihrem Namen und dem Namen ihres Büros anmelden. Zu Beginn der Veranstaltung bekommt jedes Büro seinen eigenen „Breakout-Raum“, in denen Gespräche mit den Studierenden geführt werden können. Die Studierenden werden mit dem Ablauf der 7-minütigen Gesprächszeit in den nächsten Raum geschickt. Als Moderatoren wird eine Vertreterin der Ingenieurkammer sowie eine Vertreterin des FasRa WUBS den Vorgang überwachen und leiten. Damit Sie einen Überblick über alle Teilnehmer haben, bekommen alle Teilnehmer am Veranstaltungstag von uns eine Liste der teilnehmenden Studierenden/ Büros, um nach der Veranstaltung ein potenzielles Bewerbungsgespräch auf kurzem Weg organisieren zu können.

Nicht vergessen!

  1. Bei dieser Veranstaltung legen wir den Fokus auf Praktika im Bauingenieurwesen.
  2. Melden Sie sich bis zum 31.05.2022 über das Formular auf der Seite der Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt an.

Ich bin kein Kammermitglied, darf ich trotzdem teilnehmen?
Diese Veranstaltung ist exklusiv für Kammermitglieder. Sie können sich allerdings auf eine Warteliste eintragen lassen. Sollte die Kapazität nicht erschöpft sein, können Sie teilnehmen, Vorrang haben allerdings Kammermitglieder.