KAMMER AKTUELL

07.02.2024
Beratungstag zum Sachverständigenwesen
16.01.2024
Zwischen Wachstum und nachhaltiger Entwicklung im Bauwesen
09.01.2024
TRAIN.ING SACHSEN-ANHALT | Anmeldung für 2024 gestartet
07.01.2024
Schülerwettbewerb Junior.ING 2023/24: Unterstützen Sie schon heute den Ingenieurnachwuchs von morgen!
05.01.2024
Änderungen beim Deutschen Ingenieurblatt ab 2024
18.12.2023
Mit einer starken Ingenieurkammer in das neue Jahr 2024
17.11.2023
Im Gespräch mit den Landkreisen Sachsen-Anhalts
09.11.2023
Gemeinsam für den Schutz und Erhalt regionaler Wälder
06.11.2023
Besuch der Rappbodetalsperre im Harz
17.10.2023
Schülerwettbewerb Junior.ING 2023/24: Kreative Ingenieurtalente gesucht
17.10.2023
Kostenfreies Webinar zum Thema "Das neue Gebäudeenergiegesetz"
22.09.2023
Sachverständigenbestellung
04.09.2023
Ihr Engagement für den Schutz und Erhalt unserer Wälder
24.08.2023
Berufsbegleitender Lehrgang "Fachingenieur Energie" startet im Oktober
24.08.2023
Regionalgespräche 2023: Ingenieurkammer unterwegs
21.08.2023
Ingenieurforum Tragwerksplanung
02.08.2023
TRAIN.ING Sachsen-Anhalt
13.07.2023
Tag der Ingenieure Sachsen-Anhalt 2023
16.06.2023
Bundespreisverleihung Junior.ING 2022/23 in Berlin
24.05.2023
Rekord-Beteiligung beim Schülerwettbewerb Junior.ING
12.05.2023
So machen Sie Ihr Unternehmen fit für die Zukunft
11.05.2023
Wichtige Umfrage zur wirtschaftlichen Lage der Ingenieurbüros - Index 2022
05.05.2023
Gemeinsame Stellungnahme zur geplanten Änderung der Bauordnung des Landes Sachsen-Anhalt
02.05.2023
Brüsseler Erklärung der 71. Bundesingenieurkammer-Versammlung
28.04.2023
Auf Exkursion: Kammermitglieder und Studierende begutachten den aktuellen Baufortschritt des MHKW Magdeburg-Rothensee
13.04.2023
Junge Talente fördern: Ingenieurnachwuchs
11.04.2023
Schule trifft Uni: Brücken bauen
01.03.2023
Neuer Vorstand der Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt gewählt
01.03.2023
Besetzung der Ausschüsse und Arbeitskreise
14.02.2023
In eigener Sache: Stellenangebot Mitarbeiter/-in Mitgliederverwaltung/ Beitragswesen (m/w/d)

28.10.2022

Online-Befragung zum Stand der Digitalisierung in Ingenieurbüros

Die zunehmende Digitalisierung von Arbeitsprozessen und insbesondere BIM sind in aller Munde. Relativ wenig ist jedoch bislang darüber bekannt, in welchem Umfang digitale Werkzeuge und Methoden in deutschen Ingenieurbüros gegenwärtig genutzt werden. Aus diesem Grund führt die Bundesingenieurkammer in Zusammenarbeit mit den Ingenieurkammern der Länder eine kurze Online-Befragung durch.

Warum mitmachen?

Ziel der Befragung ist es, einen Überblick über den Stand der Digitalisierung in Ingenieurbüros und die Einstellungen und Erfahrungen der Ingenieurinnen und Ingenieure speziell im Zusammenhang mit BIM zu erhalten. Die im Rahmen der Befragung gewonnenen Erkenntnisse werden anschließend genutzt, um den Berufsstand sowohl berufspolitisch als auch durch konkrete Unterstützungsangebote der Kammern auf dem Weg in die digitale Zukunft zu unterstützen.

Wir möchten Sie herzlich einladen, sich an der Befragung bis zum 11. November 2022 zu beteiligen. Mit nur drei Minuten Zeitaufwand können Sie einen Beitrag leisten, um die Datenlage zum Digitalisierungsgrad und Handlungsbedarf in Ingenieurbüros zu verbessern.

Um den Online-Fragebogen aufzurufen, gehen Sie bitte auf die folgende Webseite:

https://digitalisierung.ingenieurbefragung.de

Wir versichern Ihnen, dass Ihre Angaben vollständig anonymisiert, per ssl-Verfahren verschlüsselt und ausschließlich zum Zwecke dieser Untersuchung verwendet werden.

Bei Problemen oder Rückfragen wenden Sie sich bitte an Herrn Kaupmann bei der Bundesingenieurkammer unter: kaupmann@bingk.de

Mit herzlichem Dank für Ihre Mitwirkung