KAMMER AKTUELL

07.07.2020
Corona-Krise 2020 – Alle Informationen und Kontakte unter einem Menü-Punkt
30.06.2020
Merkblatt zur Mehrwertsteuersekung/ Ingenieurakademie bietet Onlineseminar zum Thema
25.06.2020
Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt setzt sich im Landtag gegen die Einführung der Kleinen Bauvorlage in Sachsen-Anhalt ein
17.06.2020
Ingenieurkammer unterstützt Petition gegen die kleine Bauvorlageberechtigung!
15.06.2020
Kleine Bauvorlageberechtigung - Ingenieurkammer und Architektenkammer: "Die Verbraucher müssen geschützt werden"
19.05.2020
Diskussion um die „Kleine Bauvorlage“ geht in die nächste Runde
08.05.2020
Landespreisträger des Schülerwettbewerbs "Junior.Ing" stehen fest
29.04.2020
Bewerbungsschluss für Deutschlandstipendium verlängert
24.04.2020
Jahresumfrage zur wirtschaftlichen Lage der Ingenieur- und Architekturbüros - Index 2019
09.04.2020
Kooperation mit BIM-Software-Anbieter zahlt sich jetzt aus: Nutzungsvorteile und Webinare
20.02.2020
Werden Sie BIM-Experte!
17.02.2020
Fördern Sie den Ingenieurnachwuchs mit dem Deutschlandstipendium - wir unterstützen Sie dabei!
10.02.2020
Dual-Studenten besuchen Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt
29.01.2020
Kooperationsvereinbarung zur Unterstützung der Digitalisierung in Ingenieurbüros von Kammermitgliedern
20.01.2020
VIDEO: Neujahrsgrüße des Präsidenten der Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt Dipl.-Ing. Jörg Herrmann
13.01.2020
Unterstützen Sie den Ingenieurnachwuchs von morgen beim Wettbewerb "Junior.Ing"!
22.12.2019
Digitalisierung wird zunehmend Wirtschaftsmotor in der Region Harz
22.12.2019
Auf dem Weg für eine dienstleistungsorientierte und für jedermann zugängliche Verwaltung - Digitalisierung der Baugenehmigungsverfahren in Sachsen-Anhalt
05.12.2019
Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt auf der BIM World 2019
28.11.2019
Gemeinsam für den Ingenieurnachwuchs
23.11.2019
Kammermitglieder besuchen VW-Werk in Wolfsburg
19.11.2019
BauScan 2019
12.11.2019
Kammermitglieder wurden mit dem Unternehmerpreis der Ottostadt Magdeburg geehrt
21.10.2019
Der Titel „Oberingenieur“ wurde an Kammermitglied Horst-Dieter Foerster verliehen
20.10.2019
Magdeburgs Großbaustelle im Fokus
18.10.2019
Erstes Onlineseminar der Ingenieurakademie zum Thema "HOAI"
10.10.2019
Crowdfunding für Magdeburger Hightech-Observatorium
25.09.2019
EuGH-Urteil zur HOAI - Appell von BIngK und VBI gegen ruinösen Preiswettbewerb
23.09.2019
Regionalgespräche 2019 gestartet
20.09.2019
34. BWK-Bundeskongress „Unsere Flüsse – Gefährdetes Schutzgut?“

18.10.2019

Erstes Onlineseminar der Ingenieurakademie zum Thema "HOAI"


Durch den Wegfall der bisher verbindlichen Mindest- und Höchstsätze der HOAI durch das EuGH Urteil vom 4. Juli 2019 müssen sich Architekten und Ingenieure auf einen härteren Wettbewerb bei Planungsleistungen einstellen. In Zukunft wird viel stärker über den Preis verhandelt werden müssen als über Qualität. Hier gilt es sich gegen Preis- und Honorardumping zu schützen und auf die aufkommenden Preisgespräche gut vorbereitet zu sein. Mit Selbstsicherheit, rhetorischer und psychologisch kluger Argumentation gilt es dem Auftraggeber sein Honorar überzeugend darzustellen. Denn Qualität hat ihren Preis und nach wie vor gilt „Wer billig plant, baut teuer!“

Inhalte:
Das Seminar bietet rhetorische Tipps und verhaltenspsychologische Hinweise für eine sichere, ergebnisorientierte Verhandlungsführung. Themenschwerpunkte:
  • Strategien effektiver Verhandlungsvorbereitung
  • Aufbau eines Honorargesprächs
  • Machtspiele auf Auftraggeberseite erkennen und sinnvoll entgegenwirken
  • 7 Kardinalfehler in der Honorarverhandlung
  • Typischen Einwänden und Honorardiskussionen gekonnt begegnen und entkräften
  • Höhere Honorare überzeugend darlegen und durchsetzen
  • Diskussionen nach Rechnungsstellung vorab entgegenwirken
  • Der Verhandlungsschluss und Nachbereitung

Referent:
Holger Sucker
Dr. Gaik, Seminare & Coaching

Methodik:
Online-Live-Seminar mit Frage- und Antwortmöglichkeiten

Preis: 59 Euro

Bitte beachten Sie, dass wir Ihnen nur eine Teilnahmebescheinigung ausstellen können, wenn Sie mindestens zu 80% an dem Live-Online-Seminar teilgenommen haben. Dies können wir sicherstellen, indem ein Protokoll erstellt wird, das erkennt, ob das Webinar auf Ihrem Bildschirm im Vordergrund läuft. Diese Maßnahme ist aufgrund der Richtlinien der Fort- und Weiterbildungsverordnungen der Ingenieurkammern für E-Learning Angebote erforderlich.

 Anmeldung Onlineseminar